Hunter-Junkies: Ist die Streaming-Plattform legal?

Hunter-Junkies: Ist die Streaming-Plattform legal?
© KSM Anime

Auf Hunter-Junkies könnt ihr alle Episoden der beliebten Anime-Serie Hunter x Hunter kostenlos ansehen. Wir verraten euch, ob die Nutzung des Portals legal ist.

Mit Hunter x Hunter produzierte das Zeichentrickstudio Madhouse 2011 einen Anime, der sich nicht nur in Japan, sondern weltweit großer Beliebtheit erfreut. Auch hierzulande wächst die Fangemeinde stetig und somit das Interesse, die Serie online im Stream schauen zu können. Internetnutzer suchen dabei oft nach kostenlosen Möglichkeiten und werden unter anderem bei Hunter-Junkies fündig. Doch ist die Seite überhaupt legal?

- Anzeige -

Auch interessant: Hunter x Hunter – Neue Folgen kommen noch nicht, dafür aber…

Hunter-Junkies: Laut EuGH-Urteil aus 2017 illegal

Die Videos, die über Hunter-Junkies und ähnliche Webseiten wie Aniflix und Anime-Loads verfügbar sind, wurden ohne Erlaubnis der Lizenzinhaber hochgeladen – somit ist das Anschauen der einzelnen Folgen rechtlich untersagt.

  • Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bestätigte im April 2017, dass sowohl das Streaming als auch der Download von urheberrechtlich geschütztem Material illegal ist.
  • Unwissenheit schützt dabei nicht vor Strafe. Nutzer stehen in der Pflicht, zu überprüfen, ob das ihnen vorliegende Angebot seriös ist oder nicht.
  • Die Wahrscheinlichkeit abgemahnt zu werden, fällt relativ gering aus. Da die IP-Adressen der Nutzer auf Portalen wie Hunter-Junkies nicht zwischengespeichert werden, ist eine Rückverfolgung für die Behörden mit viel Aufwand verbunden.
  • In der Vergangenheit gab es dennoch immer wieder größere Abmahnwellen. Wer erwischt wird, muss oft hohe Geldsummen zahlen.

Die Kanzlei WBS erklärt das EuGH-Urteil aus 2017 auf ihrem YouTube-Kanal noch einmal genauer:

- Anzeige -

Hier könnt ihr Hunter x Hunter legal streamen

Zum Glück gibt es auch einige Streaming-Plattformen, die Hunter x Hunter in Deutschland legal anbieten. So hat beispielsweise Netflix die ersten vier Staffeln der Serie mit deutscher und japanischer Synchronisation in seinem Katalog. Das Abo kostet dort 7,99 Euro pro Monat.

Alle 148 Folgen könnt ihr nur bei Amazon Prime Video* sehen. Dafür wird allerdings noch ein zusätzliches Abo für den Aniverse-Channel benötigt, welches monatlich 6,99 Euro kostet. Weitere 7,99 Euro fallen bei der gewöhnlichen Prime-Mitgliedschaft an. Im Gegenzug bekommt ihr Zugriff auf Hunter x Hunter und viele weitere Zeichentrickserien aus Japan.

Mehr zum Thema

Über tobson 1529 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -