Beyblade: Metal Fusion im Stream sehen – Wo geht das?

Beyblade: Metal Fusion im Stream sehen - Wo geht das?
© Amazon

Beyblade: Metal Fusion ist der Nachfolger des beliebten Anime-Klassikers aus den frühen 2000ern. Wir verraten euch, wo ihr die Serie im legalen Stream sehen könnt.

Kinder der frühen 2000er-Jahre dürften nostalgisch werden, wenn sie von Beyblade hören. Die Spielzeuge und Serien haben eine ganze Generation geprägt. 2009 erschien mit Metal Fusion der Nachfolger des allerersten Animes in Japan, der nicht weniger erfolgreich war. Ein Jahr später kam er nach Deutschland.

- Anzeige -

Beyblade: Metal Fusion – Das ist die Handlung

Der Beyblade-Meister Gingka und seine Freunde treffen auf eine gefährliche Gruppe namens Dark Nebula. Deren Mission ist es, die Weltherrschaft an sich zu reisen und die Gesellschaft ins Chaos zu stürzen. Doch bevor sie ihren bösen Plan in die Tat umsetzen können, müssen sie zunächst einmal an Gingka vorbei, der so schnell kein Duell verliert.

Beyblade: Metal Fusion legal im Stream sehen

Ihr möchtet Beyblade: Metal Fusion legal streamen? Dann bleibt euch nur Amazon Prime Video. Der Streamingdienst hat die Serie exklusiv mit allen vier Staffeln im Katalog und bietet sogar die späteren Teile an. Für die Mitgliedschaft* zahlt ihr 7,99 Euro pro Monat, allerdings könnt ihr sie die ersten 30 Tage kostenlos ausprobieren.

Auch illegale Streaming-Portale haben den Anime im Angebot. Einen Besuch solltet ihr euch dennoch sparen. Zwar müsst ihr kein Geld bezahlen, dafür lauft ihr aber Gefahr, euch strafbar zu machen und schadet obendrein noch der Anime-Industrie.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2491 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -