Ghost in the Shell: SAC_2045 – Netflix kündigt Compilation-Film an

Ghost in the Shell: SAC_2045 - Netflix kündigt Compilation-Film an
© Netflix

Netflix‘ Ghost in the Shell: SAC_2045 erhält bald eine 2. Staffel. Davor erscheint aber noch ein Compilation-Film, der die bisherige Handlung mit neuen Szenen zusammenfasst

Der Web-Anime basiert auf der japanischen Manga-Serie Ghost in the Shell von Masamune Shirow aus den 1980er Jahren. Die Serie versteht sich als die Fortsetzung von Stand Alone Complex und ist seit April 2020 mit einer Staffel auf Netflix verfügbar. Die 2. Staffel soll etwa zwei Jahre später, am 23. Mai 2022, beim Streamingdienst veröffentlicht werden.

- Anzeige -

Compilation-Film setzt Handlung neu auf

Zum baldigen Start der neuen Folgen hat der Streaming-Anbieter einen Compilation-Film angekündigt, der noch einmal die erste Staffel zusammenfasst – mit vielen neuen Szenen und einer optischen Aufpolierung. Ab dem 9. Mai 2022 kommt Ghost in the Shell: SAC_2045 – Sustainable War zu Netflix. Seht hier den offiziellen Trailer:

Im Jahr 2045 befinden sich die vier größten Nationen der Welt nach einer wirtschaftlichen Katastrophe in einem Zustand des endlosen Krieges, um die Wirtschaft am Laufen zu halten. In dieser Welt haben sich Motoko, Batou und andere Mitglieder der Abteilung 9 für öffentliche Sicherheit als Söldner unter der Gruppe GHOST formiert. Die Entstehung von „Post Humans“ und eine Verschwörung zwingen Sektion 9 jedoch zur Wiedervereinigung.

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -