Große Überraschung: Re:Zero-Autor verrät, wie die Serie enden wird

Große Überraschung: Re:Zero-Autor verrät, wie die Serie enden wird
© Crunchyroll

Re:Zero bekommt ein schönes Ende. Da ist sich Tappei Nagatsuki, der Schöpfer der japanischen Romanreihe, bereits sicher.

Isekai ist ein Subgenre, bei dem die Hauptfigur in eine fremde Welt teleportiert wird. Zu den bekanntesten Vertretern gehört die Anime-Serie Re:Zero, welche eigentlich auf dem gleichnamigen Roman beziehungsweise der Light Novel* basiert. Diese feierte kürzlich ihr 10. Jubiläum und anlässlich dessen beantwortete der Autor nun einige spannende Fragen.

- Anzeige -

Re:Zero – Werden Subaru und Emilia am Ende verheiratet sein?

In einem Space auf Twitter (Livegespräch) konnten Fans dem Schöpfer von Re:Zero sämtliche Fragen stellen. Dabei ging es natürlich auch viel um das Finale der Serie, welches mittlerweile immer näher rückt. Ein Fan fragte zum Beispiel, ob Subaru und Emilia am Ende miteinander verheiratet sein werden.

Tappei Nagatsuki gab darauf eine interessante Antwort. Er enthüllte zwar nicht, in welcher Beziehung die Charaktere zueinander stehen werden, dafür aber, dass die Reihe mit Sicherheit ein Happy End bekommt. Wie dieses letztlich aussieht, bleibt offen. Sowohl Emilia als auch Rem könnten mit Subaru zusammenkommen.

Dass ein Happy End bevorsteht, war im Vorneherein nicht unbedingt klar. Schließlich ist Re:Zero für seine düstere Atmosphäre und schockierenden Wendungen bekannt. Kein Charakter ist in der Fantasy-Welt sicher vor dem Tod – nicht einmal der Protagonist selbst. Offenbar müssen wir uns nun aber keine Sorgen mehr machen.

- Anzeige -

Hierzulande ist der Anime legal im Stream bei Crunchyroll verfügbar. Der Anbieter zeigt alle 50 Episoden inklusive des Bonusfilms „Frozen Bonds“ im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Die Romanreihe hingegen ist aktuell nicht in Deutschland erhältlich.

Mehr zum Thema

Über tobson 2615 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -