Detektiv Conan: Zero’s Tea Time – Netflix enthüllt Starttermin des Anime-Spin-offs

Detektiv Conan: Zero's Tea Time - Netflix enthüllt Starttermin des Anime-Spin-offs
© Netflix

Netflix hat den Starttermin für die kommende Anime-Adaption des Spin-off-Manga Detektiv Conan: Zero’s Tea Time verkündet und außerdem einen ersten Trailer enthüllt.

Shin’ichi Kudō und seine Freunde lösen bald auch Kriminalfälle auf Netflix. Der Streaming-Anbieter hat zwar nicht die Hauptserie, dafür aber ein Spin-off angekündigt, das weltweit im Juli 2022 erscheinen soll. Es trägt den Titel „Detektiv Conan: Zero’s Tea Time“ und basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe. Darüber hinaus gibt es einen ersten Trailer zu sehen.

- Anzeige -

Detektiv Conan: Spin-off stellt „Zero“ in den Fokus

Wie der Titel bereits verrät, geht es in dem Spin-off um niemand geringeren als „Zero“. Fans der Anime-Serie kennen den Charakter, der eigentlich Rei Furuya heißt, als Doppelagenten der Sicherheitspolizei. Seine Aufgabe besteht darin, die Schwarze Organisation auszuspionieren. In der neuen Serie steht jedoch eher sein Alltag im Fokus.

Der Manga* von Takahiro Arai, welcher als Vorlage dient, umfasst mehrere Kurzgeschichten. Für die Anime-Umsetzung werden diese detailgetreu adaptiert. Verantwortlich ist das Studio TMS Entertainment unter Regie von Tomochi Kosaka. Natürlich kehren auch die bekannten Synchronsprecher wieder zurück.

Wie viele Episoden das Spin-off erhält, ist leider noch unklar. Dafür können wir im Trailer, der zur Ankündigung des Starttermins veröffentlicht wurde, einen ersten Blick auf den Protagonisten und seine bevorstehenden Abenteuer werfen. In Japan erscheint die Serie übrigens etwas früher und zwar schon im April 2022.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -