Epischer Auftritt: One Piece stellt unscheinbaren Fan-Liebling ins Rampenlicht

Epischer Auftritt: One Piece stellt unscheinbaren Fan-Liebling ins Rampenlicht
© Toei Animation / Eiichiro Oda

One Piece ist momentan extrem spannend, was daran liegt, dass Ruffy und seine Freunde gegen den Piraten-Kaiser Kaido kämpfen. Dabei bekommt im neuen Manga-Kapitel auch ein eher unscheinbarer Charakter einen coolen Auftritt spendiert.

Im Mittelpunkt von One Piece steht die Strohhutbande, bestehend aus Ruffy und seinen Freunden. Allerdings gibt es noch viele weitere Piratencrews, die in Fankreisen gefeiert werden. Ganz vorne mit dabei ist auch die Truppe um Eustass „Captain“ Kid sowie dessen rechter Hand „Killer“. Letzterer darf in Kapitel 1029 der Manga-Serie nun endlich beweisen, was in ihm steckt und macht seinem Namen alle Ehre.

- Anzeige -

One Piece: Manga-Kapitel 1029 macht Killer zum Held des Tages

Achtung, es folgen Spoiler: Die Schlacht auf Wano Kuni wütet weiter. Während Ruffy dem Piraten-Kaiser Kaido gegenübersteht, kämpfen Eustass Kid und Trafalgar Law gegen die Kaiserin Big Mom an. Die scheint jedoch im Vorteil zu sein, da Kid parallel von Basil Hawkins geschwächt wird, welcher ihn von einer entfernten Position aus mithilfe seiner Vodoo-Fähigkeiten verletzt.

Nur einer kann ihm jetzt helfen: Killer, sein langjähriger Freund und Partner, ist ebenfalls vor Ort, wagt sich aber nicht Hawkins anzugreifen. Schließlich würde er damit auch seinen Kapitän verletzten oder gar umbringen. Doch da fällt ihm eine raffinierte Idee ein: Da Kid nämlich keinen linken Arm, sondern nur eine Metallprothese besitzt, attackiert er Hawkins an dieser Stelle – und tatsächlich, während Hawkins stark verletzt wird, erleidet sein Kapitän keinen Schaden.

- Anzeige -
© Shueisha

Eustass Kid ist nun wieder bereit, gegen Big Mom zu kämpfen und Killer fügt seinem Gegner den Gnadenstoß zu. Damit haben die Verbündeten der Strohhutpiraten einen weiteren Sieg errungen und wer weiß, vielleicht gelingt es ihnen ja tatsächlich, das Land Wano Kuni aus den Fängen der Piraten-Kaiser zu befreien?

Mehr zum Thema

Über tobson 1850 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -