Dragon Ball Super: Son Goku hat inzwischen ernsthafte Chancen, Beerus zu besiegen

Dragon Ball Super: Son Goku hat inzwischen ernsthafte Chancen, Beerus zu besiegen
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Son Goku hat sein Powerlevel im Laufe von Dragon Ball Super deutlich erhöht. Mittlerweile könnte er sogar stark genug sein, um es erneut mit Beerus, dem Gott der Zerstörung, aufzunehmen.

Nach Son Goku vs. Vegeta wird wohl kein Rematch sehnlicher erwartet, als das zwischen dem Protagonisten und Beerus. Wir erinnern uns: Zum Anfang des Dragon Ball Super-Animes kämpfte Son Goku bereits gegen den Gott der Zerstörung und scheiterte kläglich. Nun könnte die Zeit für eine Revanche gekommen sein.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Wie sich Son Goku verbessert hat

Seit dem ersten Handlungsstrang in Dragon Ball Super hat sich Son Goku enorm weiterentwickelt. Nicht nur verfeinerte er die legendäre Super-Saiyajin-Gott-Stufe, sondern erreichte ein noch viel höheres Niveau: Den Ultra Instinct, eine Technik, die bisher nur den Göttern und Engeln vorbehalten war. Wie der Name schon verrät, kontrolliert er seinen Körper hierbei nur mithilfe seiner Instinkte.

Auch diese Verwandlungsstufe beherrscht der Protagonist inzwischen sehr gut. Im Manga ist es ihm sogar bereits gelungen, den Ultra Instinct zu perfektionieren. Nur so war er letztlich auch in der Lage, den finsteren Magier Moro zu besiegen, der das „KI“ (Energie) von anderen Kämpfern stehlen kann.

- Anzeige -

In einem Rematch könnte es eng für Beerus werden

Das Kräftevakuum zwischen Son Goku und Beerus, welches zu den Anfängen von Dragon Ball Super existierte, dürfte deutlich geschrumpft sein. Immerhin bewegt sich der Saiyajin mittlerweile selbst in göttlichen Ebenen, wie unter anderem im „Turnier der Kraft“ bestätigt wurde, als er gegen Jiren kämpfte.

Natürlich ist das noch kein Beweis, allerdings deutete Beerus auch selbst schon an, dass eine weitere Auseinandersetzung brenzlig für ihn werden könnte. Im Gegensatz zu seinem Rivalen trainiert er nur ungern und hat sich innerhalb der letzten Jahre kaum weiterentwickelt. Sollte es zum Kampf kommen, so wäre Son Goku definitiv fitter. Aktuell ist ein derartiges Szenario recht unwahrscheinlich, da unsere Helden und der Gott der Zerstörung befreundet sind, aber vielleicht ändert sich das in der Zukunft wieder?

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -