Dragon Ball Super: Son-Goku erlangt ungeahnte Kräfte – und macht Moro komplett fertig

Dragon Ball Super: Son-Goku erlangt ungeahnte Kräfte - und macht Moro komplett fertig
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Son-Goku hat es endlich geschafft: Mithilfe einer perfektionierten Variante des Ultra Instinct ist es ihm gelungen, Moro zu übertreffen. Doch möglicherweise ist der Kampf noch nicht vorbei, denn unser Held kann den Schurken nicht einfach seinem Schicksal überlassen.

Die Spannung in Dragon Ball Super nimmt kein Ende! Nachdem sich vergangenen Monat der Engel Merus geopfert hat, um unsere Helden im Kampf gegen Moro zu unterstützen, ist Son-Goku nun fokussierter als je zuvor. Mithilfe dieser Energie erreicht er eine neue Stufe, die seinen Gegner ordentlich in die Enge treibt. Was dann folgt, dürfte viele Fans der Manga-Serie überraschen.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Der perfekte Ultra Instinct

Achtung, es folgen Spoiler zum 64. Kapitel des Dragon Ball Super-Manga: Während Vegeta und Son-Goku bislang nur wenig gegen Moro ausrichten konnten, hat es Merus tatsächlich geschafft, diesen in Schach zu halten. Nicht nur verpasst er ihm einige heftige Tritte und Schläge, es gelingt ihm auch, dem Bösewicht seine wertvolle Kopierfähigkeit zu rauben. Doch noch bevor er den Kampf beenden kann, wird seine Existenz, als Strafe dafür, seine Engelskräfte missbraucht zu haben, einfach ausgelöscht.

Das wiederum versetzt Son-Goku in einen ungewöhnlichen Zustand, im Zuge dessen er die nächste Stufe erreicht: den perfekten Ultra Instinct. Seine Haare werden grau und er setzt seinem Gegner mächtig zu. Egal ob direkte Angriffe oder KI-Strahlen, keine einzige Technik von Moro kann unserem Helden jetzt noch etwas anhaben. Schließlich wird dieser in einen Felsen geschleudert, lebendig von Steinen begraben und damit praktisch besiegt – wenn Son-Goku nicht eine unerwartete Entscheidung treffen würde.

Auch interessant: Dragon Ball Super – Wann kehrt die Anime-Serie endlich zurück?

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Son-Goku lässt Gnade walten

Anstatt den Bösewicht ein für alle Mal zu töten und somit das vorhergesehene Urteil der Galaktischen Patrouille zu vollstrecken, reißt sich Son-Goku deren Uniform vom Leib und will ihn verschonen. Davon zeigt sich offenbar nicht nur Jaco von den Weltraumbeschützern, sondern auch Beerus überrascht. Immerhin stellt Moro nach wie vor eine große Gefahr dar, die das gesamte Universum zu bedroht.

Über tobson 1037 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -