Dragon Ball Super: Akira Toriyama beteiligt sich stärker an neuem Film, als je zuvor

Dragon Ball Super: Akira Toriyama beteiligt sich stärker an neuem Film, als je zuvor
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Über die letzten Jahre war Akira Toriyama mal mehr und mal weniger an verschiedenen Dragon Ball-Projekten beteiligt. Für den nächsten Film nimmt sich der Autor jedoch besonders viel Zeit.

Schon seit dem Dragon Ball Super Anfang 2018 in eine langjährige Pause überging, warten Fans auf eine Fortsetzung. Trotz zahlreicher Gerüchte und Theorien, scheint es jedoch so, dass die Serie erstmal weiterhin auf Eis liegt. Dafür soll aber schon bald ein neuer Kinofilm Premiere feiern. Dragon Ball Super: Super Hero ist das nächste große Projekt des Franchises, bei dem, allem Anschein nach, auch Akira Toriyama stark involviert ist.

- Anzeige -

Dragon Ball-Schöpfer legt wert auf Details

Schon der Broly-Streifen, welcher unglaubliche Kinoerfolge verzeichnete, stand unter der Aufsicht des Dragon Ball-Schöpfers. Sowohl die Handlung, als auch die Charakterdesigns, wurden von ihm entworfen. Laut einem gestrigen Artikel der offiziellen Dragon Ball-Webseite, ist Toriyama am kommenden Film jedoch noch stärker beteiligt.

Auch interessant: Dragon Ball-Erfinder Akira Toriyama verrät, woher die Idee für seinen Kult-Manga stammt

Der Beitrag dreht sich größtenteils um den Namekianer Piccolo und spricht über dessen Rolle in Dragon Ball Super: Super Hero. So soll der altbekannte Charakter eine kleine Designänderung erhalten und in den Originalfarben der Mangareihe coloriert werden. Des weiteren sollen das innere seines Hauses im nächsten Film enthüllt werden. Entscheidungen, die alle von Toriyama persönlich stammen.

- Anzeige -

Immerhin ist der Mangaka „mehr in den neuen Film involviert, als in jeden anderen Film zuvor.“ Eine Information, die viele Fans des Franchises vermutlich in Freude versetzt. Obwohl der Artikel nicht genauer darauf eingeht, an welchen Stellen der Autor mitarbeitet, scheint es so, als seien ihm selbst kleine Details, wie zum Beispiel Piccolos Farbpalette, ein wichtiges Anliegen.

Dragon Ball Super: Super Heroes erscheint 2022 in den japanischen Kinosälen. Neben einem ersten Teaser wurden vor kurzem auch einige Bilder gezeigt, welche einen Einblick in die neuen Charakterdesigns lieferten. Informationen zu einem deutschen Release liegen bislang noch nicht vor.

Mehr zum Thema

Über albion 637 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -