Disney entwickelt Live-Action-Film zu Digimon

Disney entwickelt Live-Action-Film zu Digimon
© KSM Anime

Disney soll an einem Live-Action-Film zur beliebten Anime-Serie Digimon arbeiten. Das berichten interne Quellen aus den USA.

Live-Action-Filme werden immer beliebter: Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu und die Neuauflage von Der König der Löwen sind nur wenige Beispiele erfolgreicher Adaptionen aus den vergangenen Jahren. Kein Wunder also, dass Disney bereits an seinem nächsten großen Realfilm-Hit arbeitet. Diesmal soll das bekannte Anime-Franchise Digimon dran glauben.

- Anzeige -

Realfilm-Adaption zu Digimon bereits in Arbeit

Diese Informationen stammen von der US-amerikanischen Webseite We Got This Covered, die schon mehrere Kino-Fortsetzungen wie National Treasure 3, Die Unfassbaren 3 und Scream 5 vorhergesagt haben. Den Gerüchten zufolge, sei die Digimon-Adaption allerdings in einer frühen Entwicklungsphase und dementsprechend noch nicht offiziell bestätigt.

Auch interessant: Your Name. – Anime bekommt Hollywood-Remake von Regisseur Marc Webb

Wann der Film im Kino erscheint und ob es sich um ein Remake oder eine völlig neue Geschichte handelt, ist dabei ebenfalls noch unklar. Fest steht nur, dass Disney durch die Übernahme des Produktionsstudios 20th Century Fox mittlerweile tatsächlich die Rechte an dem Digimon-Franchise hält.

- Anzeige -

Die Anime-Serie, welche in den späten 90ern produziert wurde, ist noch heute unglaublich beliebt. In Japan ist erst kürzlich eine Neuauflage von Digimon Adventure gestartet, die ihr hierzulande bei Crunchyroll ansehen könnt. Der, im Februar erschienene Kinofilm Last Evolution Kizuna zeigt die Digiritter außerdem erstmals als junge Erwachsene.

Vorbei ist die Anime-Serie also noch lange nicht und mit der Live-Action-Adaption von Disney, dürfte in den kommenden Jahren auch das nächste große Kino-Abenteuer der Digiritter starten. Was auch immer bevorsteht, wir bleiben gespannt.

Mehr zum Thema

Über tobson 1008 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -