Diesen Anime dürft ihr nicht verpassen: Netflix bringt The Heroic Legend of Arslan zurück

Diesen Anime dürft ihr nicht verpassen: Netflix bringt The Heroic Legend of Arslan zurück
© Universal Pictures Germany

Ein weiterer Vertreter des Anime-Genres ist wieder im Katalog von Netflix zu finden. The Heroic Legend of Arslan erzählt die Geschichte eines jungen Prinzen, der sein Königreich zurückgewinnen muss.

Netflix bietet seinen Nutzern eine große Auswahl an unterschiedlichen Serien und Filmen. Manche davon müssen nach einiger Zeit aber wieder entfernt werden, weil der Streaming-Anbieter die Lizenz nicht verlängert hat. Dies geschah vor über einem Jahr auch mit dem Fantasy-Anime The Heroic Legend of Arslan. Nun ist die Serie zurück im Katalog.

- Anzeige -

Auch interessant: Geheimtipps auf Netflix – 5 gute Anime-Serien, die ihr unbedingt schauen müsst

Darum geht es in The Heroic Legend of Arslan

Als Prinz Arslan, Kronprinz des Königreichs Pars, mit vierzehn Jahren zu seiner ersten Schlacht gegen das Nachbarkönigreich Lusitania antritt, wird dieser von einem General seines Vaters hintergangen und verliert nicht nur den Großteil seiner Armee, sondern auch die Herrschaft über sein Königreich. Sein Vater, König Andragoras III. befindet sich derweil in Gefangenschaft.

Demnach muss Arslan die Dinge nun selbst in die Hand nehmen und allein mit der Hilfe seines treuen Gefährten Daryun, eine Armee aufbauen, um so sein Königreich zurückerobern zu können. Doch dabei steht ihm nicht nur das feindliche Königreich Lusitania gegenüber; auch auch der mysteriöse Lord mit der Silbermaske, der ebenfalls eine Verbindung zur parsischen Königsfamilie zu haben scheint, hat es auf den Thron abgesehen.

- Anzeige -

The Heroic Legend of Arslan basiert auf dem gleichnamigen Fantasy-Roman von Yoshiki Tanaka und wurde 2015 erstmals im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Alle 25 Episoden der Serie stehen seit heute mit deutscher sowie japanischer Sprachausgabe via Netflix bereit.

Mehr zum Thema

Über tobson 1699 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -