Drifting Home: Neuer Film der Penguin Highway-Macher erscheint 2022 auf Netflix

Drifting Home: Neuer Film der Penguin Highway-Macher erscheint 2022 auf Netflix
© Studio Colorido

Nach Penguin Highway und Um ein Schnurrhaar stellt das Studio Colorido seinen neuen Anime-Film vor. Demzufolge soll Drifting Home im kommenden Jahr exklusiv bei Netflix erscheinen.

Im Rahmen des TUDUM-Events kündigte Netflix letzte Woche einen neuen, hauseigenen Animationsfilm an. Dieser trägt den Titel Drifting Home und entstand im Studio Colorido, den Machern von Penguin Highway (2018) und Um ein Schnurrhaar (2020). Als weltweiter Veröffentlichungstermin ist das Jahr 2022 angesetzt.

- Anzeige -

Regie führte Hiroyasu Ishida, welcher gemeinsam mit Hayashi Mori und Minaka Sakamoto auch das Drehbuch schrieb. Wie viele weitere Netflix-Original-Animes ging Drifting Home vermutlich aus einer besonderen Partnerschaft hervor, so wie sie der Streaming-Anbieter bereits mit den Zeichentrickstudios NAZ, Science Saru und Mappa geschlossen hat. Eine offizielle Bestätigung gibt es dazu bisher aber nicht.

Auch interessant: Die 10 besten Animes auf Netflix im Jahr 2021

Drifting Home: Ein bildhaftes Anime-Drama

Der Film erzählt die Geschichte der beiden Jungen Kosuke und Natsume, die seit ihrer Kindheit miteinander befreundet sind. Doch im Laufe der Zeit leben sie sich auseinander und verbringen immer weniger Zeit gemeinsam. Eines Tages in den Sommerferien gehen sie zu einem Wohnkomplex, der abgerissen werden soll.

- Anzeige -

Da sie dort aufgewachsen sind, birgt der Ort viele Erinnerungen. Aber beim Spielen werden sie plötzlich von einem seltsamen Phänomen eingeholt, und als sie wieder zu sich kommen, sehen sie, schwimmend auf dem Wohnkomplex, einen ganzen Ozean vor sich. Werden sie es schaffen, in ihre frühere Welt zurückzukehren? Eine sommerliche Abschiedsreise beginnt.

Hier könnt ihr euch den ersten Teaser-Trailer zu Drifting Home auf Japanisch mit deutschen Untertiteln ansehen:

Mehr zum Thema

Über tobson 1774 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -