One Piece: Mitarbeiter enthüllt die niedlichste Rolle der Netflix-Serie

One Piece: Mitarbeiter enthüllt die niedlichste Rolle der Netflix-Serie
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Vor wenigen Monaten hat Netflix die Schauspieler der kommenden One Piece-Serie vorgestellt. Die wohl süßeste Rolle blieb aber ein Geheimnis und ist erst jetzt bekannt.

Mit der Live-Action-Adaption von One Piece hat sich Netflix ein gewaltiges Projekt vorgenommen, das nun endlich an Fahrt gewinnt. Nachdem die Schauspieler der Strohhutpiraten bereits vor wenigen Monaten enthüllt wurden, durften Anfang Februar auch die Dreharbeiten in Kapstadt beginnen. Für Staffel 1 werden insgesamt zehn Folgen gedreht.

- Anzeige -

One Piece: Schauspieler von Shushu fotografiert

Da die Anime-Vorlage* ein großes Ensemble an Charakteren bietet, müssen für die Realserie viele Rollen besetzt werden. Eine davon gehört dem knuffigen Hund Shushu, der in den ersten Episoden auftaucht und den Laden seines verstorbenen Herrchens vor bösen Piraten beschützt. Als guter Freund von Ruffy & Co. steht fest, dass auch er einen Auftritt bekommt.

Jason Cho, ein Assistent des Showrunners, hat in einer Instagram-Story den wohl niedlichsten Schauspieler am Set fotografiert. Dazu schrieb er: „Habe den neuen Angestellten beim Schlafen während des Jobs erwischt“, was ihm die Fans aber sicherlich verzeihen können.

Ursprünglich sollte die Produktion der Serie schon im August 2021 beginnen. Aufgrund der weltweiten Pandemie musste das Startdatum jedoch verschoben werden. Wann One Piece bei Netflix erscheint, lässt sich bisher nur mutmaßen. Realistisch gesehen könnte man mit der Streaming-Premiere ab Ende 2022 bis Mitte 2023 rechnen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -