Cowboy Bebop: Erster Trailer zur Netflix-Realserie macht Lust auf mehr

Cowboy Bebop: Erster Trailer zur Netflix-Realserie macht Lust auf mehr
© Netflix

Die Cowboy Bebop-Realserie steht vor der Tür. Um die Vorfreude ein wenig anzuheizen, hat uns Netflix heute einen ersten actionreichen Trailer geschenkt.

Nicht mehr lange, dann startet die neue Cowboy Bebop-Realserie auf Netflix. Am 19. November 2021 soll die Live-Action-Adaption ihre Premiere feiern. Bis dahin war es ein langer Ritt, der nicht nur den Regisseuren, sondern auch den Fans alle Nerven gekostet hat. Nachdem vor kurzem ein erster Teaser, das Intro und einige Szenenbilder veröffentlicht wurden, bekommen wir nun einen Trailer geliefert – und der hat es in sich.

- Anzeige -

Das Cowboy Bebop-Feeling kehrt zurück

Die Realserie besteht aus zehn Episoden und entstand unter der Regie Alex Garcia Lopez und Michael Katleman in den Tomorrow Studios. Die Hauptrollen werden jeweils von den Schauspieler John Cho als Spike Spiegel, Daniella Pineda als Faye Valentine und Mustafa Shakir als Jet Black ausgefüllt. Shinichiro Watanabe, der Regisseur der originalen Anime-Serie, begleitete die Produktion als Berater.

Auch wenn Live-Action-Adaptionen in der Vergangenheit oft floppten und deshalb nicht den besten Ruf haben, scheint die neue Cowboy Bebop-Auflage zumindest mal nicht am Budget gespart zu haben. Der Trailer zeigt atemberaubende Bilder, epische Duelle, jede Menge Science-Fiction und lässt erneut das Feeling aufkommen, das bereits die Anime-Serie so erfolgreich gemacht hat.

Netflix selbst bezeichnet die Gangsterthriller-Geschichte wie folgt: Der actiongeladene Weltraum-Western „Cowboy Bebop“ handelt von drei Kopfgeldjägern, genannt „Cowboys“, die vor ihrer Vergangenheit fliehen. Spike Spiegel, Jet Black und Faye Valentine könnten unterschiedlicher nicht sein. Die unerschrockene, tödliche Truppe heftet sich an die Fersen der gefährlichsten Verbrecher der Galaxie – solange die Kohle stimmt. Doch sie können sich ihren Weg nicht ewig freikämpfen, denn irgendwann werden sie von der Vergangenheit eingeholt.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 698 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -