Bungo Stray Dogs geht weiter: Dann kommt Staffel 4 der Krimi-Serie

Bungo Stray Dogs geht weiter: Dann kommt Staffel 4 der Krimi-Serie
© KSM Anime

Die vierte Staffel des Krimi-Anime Bungo Stray Dogs startet Anfang 2023 und ein erster Trailer bereitet uns auf die Fortsetzung vor.

Nachdem wir im November letzten Jahres darüber berichteten, dass Bungo Stray Dogs eine vierte Staffel erhält, ist nun auch der Starttermin bekannt. Im Rahmen der Crunchyroll Expo 2022 verkündeten die Macher, dass die Fortsetzung im Januar 2023 ihre Premiere feiert (via Anime News Network).

- Anzeige -

Studio Bones kehrt für Produktion zurück

Hinter der Produktion steht erneut das Studio Bones. Die Zeichentrickschmiede hat bereits die ersten drei Staffeln der Krimiserie animiert und bringt unter anderem Regisseur Takuya Igarashi (Soul Eater) zurück. Auch Youji Enokido (Neon Genesis Evangelion), der bisherige Drehbuchautor und Charakterdesigner Nobuhiro Arai (Chaika -The Coffin Princess) sind wieder mit an Bord. Hier könnt ihr den ersten Trailer sehen:

In voller Länge ist Bungo Stray Dogs derzeit nur bei Amazon Prime Video* streambar. Der Anbieter Crunchyroll hat leider nur die ersten beiden Staffeln im Katalog, bestätigte aber bereits die neuen Folgen der vierten Staffel mit deutschen Untertiteln veröffentlichen zu wollen. Um den Anime komplett zu sehen, benötigen Fans also theoretisch zwei Abonnements.

Noch nicht mit Bungo Stray Dogs vertraut? Die Handlung dreht sich um Atsushi, der aus dem Waisenhaus geworfen wird und anschließend orientierungslos durch die Straßen Yokohamas irrt. Halb verhungert trifft er auf den suizidalen Osamu Dazai und seinen Partner Doppo Kunikida. Die beiden gehören zu den „bewaffneten Detektiven“ – Kriminalagenten mit übernatürlichen Fähigkeiten. Sie sind auf der Suche nach einem Tiger, der die Gegend terrorisiert. Mit Hilfe von Atsushi werden sie schnell fündig…

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2426 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -