One Piece: Buggy, der Clown bekommt im neuen Kapitel mächtige Verstärkung

One Piece: Buggy, der Clown bekommt im neuen Kapitel mächtige Verstärkung
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Das neueste Kapitel des One Piece-Mangas zeigt, welche Gefolgschaft Buggy, der Clown um sich scheren konnte. Dazu gehören auch zwei ehemalige Samurai der Meere.

Nach dem Sieg über Kaido und Big Mom kehrt für die Strohhüte erst einmal Ruhe ein. Doch die ist wohl nicht von langer Dauer, denn mit der Entdeckung des vorletzten Road Porneglyphs hat der Endspurt für die Suche nach dem One Piece begonnen. Und auch der Rest der Welt schläft nicht, wie das neue Manga-Kapitel 1.056 verrät.

- Anzeige -

One Piece: Buggy erhält mächtige Unterstützung

Buggy, der Clown ist ein Pirat, der eine unglaubliche Karriere hingelegt hat. Vom einstigen, kaum ernstzunehmenden Gegner von Ruffy, stieg er zum Samurai der Meere und anschließend sogar zum Piraten-Kaiser auf. Sein Kopfgeld kennen wir zwar nicht, dafür wissen wir aber, dass er über eine große und mächtige Gefolgschaft verfügt.

Dieser scheinen sich nun zwei ehemalige Samurai der Meere dazugesellt zu haben: Sir Crocodile und Dracule Mihawk alias Falkenauge. So berichtet es zumindest die Zeitung in der Welt von One Piece. Mit dieser Verstärkung an Bord dürfte Buggy nun fast unbesiegbar sein. Immerhin hat Sir Crocodile bereits gegen Whitebeard gekämpft und Mihwak gilt als bester Schwertkämpfer.

- Anzeige -
One Piece: Buggy, der Clown bekommt im neuen Kapitel mächtige Verstärkung
© Shueisha / Eiichiro Oda

Wie dem frisch ernannten Kaiser ein solcher Streich gelingen konnte, ist noch unklar. Mit großer Wahrscheinlichkeit dürfte die Abschaffung des Systems der Sieben Samurai dazu beigetragen haben. Das Resultat: Eine neue Piratenvereinigung namens „Kreuzgilde“, vor der sich selbst die Marine in Acht nehmen muss.

Seinen angehäuften Reichtum nutzt Buggy geschickt, um den Spieß umzudrehen. So hat er auf namhafte Marinemitglieder ein Kopfgeld ausgesetzt, wodurch diese nun von Piraten gejagt werden. Das Gleichgewicht der Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken.

Mehr zum Thema

Über tobson 2632 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -