Bandai Namco: Anime-Meme von Elon Musk lässt Aktie steigen

Bandai Namco: Anime-Meme von Elon Musk lässt Aktie steigen
© Bandai Namco Entertainment

Tweets von Tesla-Chef Elon Musk können Wunder bewirken. Nachdem er ein Anime-Meme teilte, stieg der Börsenwert des japanischen Unternehmens Bandai Namco am Mittwoch deutlich an.

Elon Musk, seines Zeichens CEO von Tesla und reichster Mensch der Welt, sorgt mit seinen Posts auf Twitter immer wieder für großes Aufsehen. Ein Meme, in dem ein Anime-Charakter aus dem „The Idolmaster“-Franchise zu sehen war, ließ den Aktienwert des japanischen Unternehmens Bandai Namco zuletzt um 4,4 Prozent ansteigen. So berichtet es das Wirtschaftsmagazin Bloomberg.

- Anzeige -

Ja, Elon Musk mag Anime

Follower von Elon Musk sind bereits mit seinen spontanen Social-Media-Postings vertraut und wissen auch, dass der 49-jährige Milliardär leidenschaftlicher Anime-Fan ist. Im Jahr 2018 schrieb er beispielsweise, dass er die Filme Your Name, Chihiros Reise ins Zauberland und Prinzessin Mononoke liebt und gerne „Elon-Chan“ genannt würde.

Musk wurde durch seine innovativen unternehmerischen Tätigkeiten, wie die Gründung des Raumfahrtunternehmens SpaceX und der Übernahme des Elektroautoherstellers Tesla, bekannt. Am 8. Januar kam er dank seiner Anteile auf ein Vermögen von 189,7 Milliarden US-Dollar und übertraf Amazon-Gründer Jeff Bezos, den bis dahin reichsten Menschen der Welt.

Mehr zum Thema

Über tobson 2314 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -