Baki Hanma: Netflix kündigt zweite Staffel der Kampfsportsaga an

Baki Hanma: Netflix kündigt zweite Staffel der Kampfsportsaga an
© Netflix

Netflix hat die zweite Staffel von Baki Hanma angekündigt und bringt damit wohl eine der männlichsten Anime-Serien zurück.

Die erste Staffel Baki Hanma setzt die Handlung des dritten Teils von Baki – Die Saga vom Raitai Turnier fort. Baki muss noch immer stärker werden, um seinen Vater besiegen zu können. Für sein Training macht er sich auf zum Arizona State Prison, in dem allerlei starke Gefangene leben. Am Ende der zwölf Episoden erwartet Fans ein Cliffhanger. Wie es weitergeht, dürften wir schon bald erfahren.

- Anzeige -

Baki Hanma: Netflix bestätigt Fortsetzung

Baki Hanma erhält eine zweite Staffel bei Netflix. Dies gab der Streaming-Anbieter am Donnerstag über seinen offiziellen Twitter-Account bekannt. Wer die neuen Folgen produziert, ist allerdings noch ungewiss, ebenso wie ihr Starttermin. Nur einige Bilder gibt es schon vorab zu sehen:

Im Mittelpunkt von Staffel 2 steht der neue Kämpfer mit dem Namen Pickle, bei dem es sich um einen Krieger aus längst vergangener Zeit handelt. Die Story folgt weiterhin der erfolgreichen Manga-Vorlage* von Keisuke Itagaki, welche seit 1991 in Japan veröffentlicht wird.

Für den Anime ist bisher kein Ende in Sicht. Der vorhandene Stoff des Mangas reicht für mindestens zwei neue Staffeln. Außerdem scheint die Serie auf Netflix sehr gut anzukommen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -