Attack on Titan: Verrückte Manga-Zensur schockiert Fans

Attack on Titan: Verrückte Manga-Zensur schockiert Fans
© KAZÉ Anime

Attack on Titan scheut sich nicht davor, die gewaltigen Titan voll entblößt zu zeigen. In Malaysia wurde der Manga deswegen auf seltsame Art zensiert.

In den letzten Wochen ging Attack on Titan mehrfach viral. Immer wenn eine neue Episode erschien, brachen Diskussionen und Kontroversen in den sozialen Netzwerken aus. Die finale Staffel versetzte Fans in einen Hype, den es schon lange nicht mehr um Erens Geschichte gab. Am gestrigen Tag fielen aber alle Blicke auf den Manga der Serie. Dort sorgte jetzt eine verrückte Zensur in Malaysia für Aufregung.

- Anzeige -

Titanen mit Unterhosen

Der Twitter-Nutzer WallyyTheGreat postete ein Bild, dass eine Szene des 24. Bands von Attack on Titan zeigt. Auch wenn auf den ersten Blick alles normal scheint, fällt schnell auf, dass die zwei kämpfenden Titanen bekleidet sind. Im Gegensatz zu dem gewöhnlicherweise nackten Erscheinungsbild der Titanen, tragen sie in diesem Fall Unterhosen.

  • Attack on Titan: Verrückte Manga-Zensur schockiert Fans
  • Attack on Titan: Verrückte Manga-Zensur schockiert Fans
  • Attack on Titan: Verrückte Manga-Zensur schockiert Fans

Grund dafür sind die Gesetze der malaysischen Regierung. Diese verbieten Nacktheit aufs äußerste und fordern auch in künstlerischen Werken verdeckte Geschlechtsteile. Während in anderen Teilen der Welt Attack on Titan völlig unzensiert erscheint, müssen malaysische Fans auf die Originalfassung verzichten. So wurde auch dem weiblichen Titan ein Ganzkörperanzug verpasst. Selbst der kolossale Titan trägt in dem asiatischen Land enge Unterwäsche.

Zumindest wurden Blut und Gewalt nicht zensiert. Anscheinend soll der Manga auch nicht in jedem Teil des Landes von der Unterhosen-Zensur betroffen sein, sodass wenigstens einige Versionen unverändert blieben. Witzig anzusehen ist das Bild der bekleideten Titanen dennoch. Auf Twitter sorgte die Veränderung jedenfalls für einige herzhafte Lacher.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 528 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -