Anime wie The Seven Deadly Sins: Diese 5 Serien solltet ihr gesehen haben

Anime wie The Seven Deadly Sins: Diese 5 Serien solltet ihr gesehen haben
© A-1 Pictures

Ihr sucht nach guten Anime-Serien wie The Seven Deadly Sins? Dann schaut euch mal unsere Top 5 Alternativen an.

Ritter, Magier und Dämonen – The Seven Deadly Sins verbindet alles, was sich Fantasy-Liebhaber nur wünschen können. Die Anime-Serie, welche den Abenteuern von Meliodas und seinen Mitstreitern im Königreich Britannia folgt, läuft schon seit 2014 in Japan und hat einige Jahre später auch hierzulande den Sprung ins Portfolio von Netflix geschafft. Inzwischen stehen beim Streaming-Anbieter alle vier Staffeln bereit.

- Anzeige -

Um euch die Wartezeit auf die nächste Season zu verkürzen, haben wir eine Liste mit ähnlichen Alternativen zum Netflix-Anime erstellt. Nachfolgend seht ihr unsere fünf Favoriten, die sowohl Fantasy als auch Action und Abenteuer vereinen.

Auch interessant: Quiz – Kannst du diese bekannten Anime an einem Bild erkennen?

Magi: The Labyrinth of Magic

Welcher Anime eignet sich für Magie-Fans besser, als einer der das Wort praktisch im Titel hat? Magi: The Labyrinth of Magic dreht sich um den jungen Aladdin, welcher mithilfe seiner Zauberflöte den magischen Djinn Ugo beschwören kann und das Geheimnis hinter seiner Identität lüften möchte. Dabei trifft er auf den chaotischen Händler Alibaba sowie weitere interessante Persönlichkeiten, die ihn immer wieder in spannende Konflikte verwickeln. Besonders die Menge an verschiedenen Charakteren und das mittelalterliche Setting machen die Serie zu einer beinahe perfekten The Seven Deadly Sins-Alternative.

- Anzeige -

Magi: The Labyrinth of Magic bei Netflix streamen

Hunter x Hunter

Mit Rittern oder Königen hat Hunter x Hunter nur wenig zu tun. Dafür stehen bei der beliebten Anime-Serie aus dem Jahr 2011 epische Auseinandersetzungen und ein eigenes, magisches Kampfsystem im Vordergrund. Die sogenannten Hunter nutzen dieses, um die Welt vor gefährlichen Monstern zu beschützen. Der minderjährigen Gon will ebenfalls einer von ihnen werden und nimmt an der berühmt-berüchtigten Hunter-Prüfung teil, wo er jedoch schnell an seine Grenzen stößt.

Hunter x Hunter bei Amazon Prime Video streamen

Fullmetal Alchemist: Brotherhood

Den Alchemisten-Brüdern Ed und Al misslingt die Durchführung einer streng verbotenen Transmutation und Edward verliert ein Bein. Seinen Bruder trifft es noch schlimmer: Er muss seinen gesamten Körper opfern und fortan als lebendige Ritterrüstung existieren. Um ihre Körper wieder zurückzubekommen, beschließen die beiden, den sagenumwobenen Stein der Weisen zu finden. Der 64 Episoden lange Anime erinnert besonders wegen seinem abenteuerlichen Flair an The Seven Deadly Sins und bietet außerdem politische Intrigen sowie actionreiche Kämpfe.

Fullmetal Alchemist: Brotherhood bei Netflix streamen

Black Clover

Black Clover ähnelt The Seven Deadly Sins in der Hinsicht am meisten, dass ebenfalls eine Gruppe im Mittelpunkt steht. Diese nennt sich Black Bulls und besteht unter anderem aus dem etwas aufgedrehten Asta, der eitlen Noelle und ihrem Anführer Yami. Während die meisten Mitglieder eher bescheidene Ziele verfolgen, hat es sich Asta zur Aufgabe gemacht, der König der Magier zu werden. Dafür muss er früher oder später allerdings auch gegen seinen Erzrivalen Yuno antreten.

Black Clover bei Crunchyroll streamen

Overlord

Ein einfacher Jugendlicher wird zum Alleinherrscher, nachdem er das Virtual-Reality-Online-Spiel Yggdrasil nicht mehr verlassen kann. Dies ist die Prämisse des Fantasy-Anime Overlord, welche sich durch bisher 39 Folgen zieht. Mit The Seven Deadly Sins hat die Serie zwar nicht allzu viel gemein, dafür erwartet euch aber jede Menge – wenn auch etwas einseitige, Action im MMORPG-Stil.

Overlord bei Amazon Prime Video streamen

Die hier aufgeführten Links unterliegen teilweise dem Amazon-Partnerprogramm. Wenn ihr darüber etwas erwerbt, erhalten wir eine kleine Provision – euch kostet das keinen Cent mehr.

Mehr zum Thema

Über tobson 1851 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -