91 Days: ProSieben Maxx zeigt spannenden Mafia-Anime erstmals im Free-TV

91 Days: ProSieben Maxx zeigt spannenden Mafia-Anime erstmals im Free-TV
© Studio Shuka / TBS

Anime-Nachschub bei ProSieben Maxx: Der Free-TV-Sender nimmt die Krimi-Serie 91 Days in sein Programm auf. Die ersten Episoden sollen bereits in diesem Monat an den Start gehen.

Nachdem der Free-TV-Sender ProSieben Maxx mit der Fantasy-Serie Black Clover und neuen Folgen zu One Piece erst kürzlich für ordentlich Nachschub aus Fernost sorgte, soll demnächst eine weiterer Anime-Hit erstmals im deutschen Programm ausgestrahlt werden. 91 Days heißt der kommende Neuzugang, der sich um die italienische Mafa dreht und eine einmalige Geschichte von Freundschaft, Verrat und Rache erzählt.

- Anzeige -
- Anzeige -

Die Ausstrahlung der Serie, welche insgesamt 12 Episoden umfasst, beginnt am 22. Mai. Ab dann sollen jeden Freitag um 22:00 Uhr jeweils drei neue Folgen am Stück gezeigt werden. Nach der Ausstrahlung sind diese auch online kostenlos in der Mediathek des Senders verfügbar.

Darum geht’s in 91 Days

Die Geschichte spielt zu Zeiten der Prohibition in den USA. Im Mittelpunkt steht Angelo Lagusa, der in einer unscheinbaren Mafia-Familie aufwächst. Doch als er miterleben muss, wie seine Familie brutal von Mitgliedern des konkurrierenden Vanetti-Clans hingerichtet wird, ändert sich sein Leben schlagartig.

Nach sieben Jahren kehrt Angelo in seine Heimat zurück. Er nennt sich mittlerweile Avilio Bruno und hat nur noch ein Ziel vor Augen: Rache an den Mördern seiner Familie. Vom Hass geprägt schleußt er sich in die verfeindete Familie ein und befreundet sich mit Nero, dem ältesten Sohn der Vanettis. Wird sein Plan gelingen?

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1105 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -