Black Clover: Anime feiert Free-TV-Premiere bei ProSieben Maxx

Black Clover: Anime feiert Free-TV-Premiere bei ProSieben Maxx
© KAZÉ Anime

ProSieben Maxx erweitert sein Angebot an Anime-Serien und bringt die Fantasy-Saga Black Clover erstmals ins deutsche Free-TV.

Nachdem sich Netflix in diesem Monat vielerlei neue Anime-Serien und -Filme sicherte, sorgt auch ProSieben Maxx nun für unerwarteten Nachschub. Wie der Fernsehsender auf der eigenen Webseite verkündete, wird am 15. April um 19 Uhr die erste Staffel der Fantasy-Reihe Black Clover als Free-TV-Premiere in dessen Programm ausgestrahlt und von da an immer Montags bis Freitags zu sehen sein. Gleichzeitig legen die Piraten von One Piece eine Pause ein.

- Anzeige -

Darum geht’s in Black Clover

In einer Welt, in der Magie allgegenwärtig ist, wachsen im Königreich Clover zwei Waisenjungen auf, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Der eine, Yuno, besitzt seit seiner frühen Kindheit ein besonderes Talent für Magie, während der zweite Junge namens Asta nicht auch nur einen Funken Mana aufweist. Er versucht durch Körpertraining Magie aufzubauen, doch bei der Zeremonie, bei dem sein bester Freund Yuno eben das vierblättrige Kleeblatt erhält, geht er leer aus. Dennoch ist er, genau wie Yuno, von der Idee besessen, einmal der König aller Magier zu werden. Und aufgeben ist dabei natürlich keine Option!

Black Clover basiert auf dem gleichnamigen Manga von Yuki Tabata, welcher seit 2015 läuft und derzeit mehr als 20 Bände umfasst. Im Jahr 2017 startete die gleichermaßen beliebte Anime-Serie mit bisher 127 Folgen in jeweils drei Staffeln und einem TV-Special.

In Deutschland zeigt der Streamingdienst Crunchyroll alle Folgen der Serie im japanischen Originalton mit Untertiteln. Publisher KAZÉ veröffentlicht den Anime mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray*.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1042 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -