5 Anime wie Attack on Titan, die ihr gesehen haben solltet

5 Anime wie Attack on Titan, die ihr gesehen haben solltet
© KAZÉ Anime

Mit der vierten Staffel steht Attack on Titan kurz vor dem Ende. Diese Serien könnt ihr euch ansehen, wenn ihr das Anime-Epos abgeschlossen habt.

In der aktuell laufenden vierten Staffel von Attack on Titan müssen die Serienhelden wieder einmal alles geben. Das große Finale steht kurz bevor und versetzt die Fans neben Euphorie auch in Trauer. Danach ist der Anime, der auf dem gleichnamigen Manga-Hit basiert, nämlich vollständig abgeschlossen. Grund genug, schon jetzt einen Blick auf Alternativen zu werfen, die Attack on Titan ähneln. Fünf solcher Serien stellen wir euch im Folgenden vor.

- Anzeige -

Kabaneri of the Iron Fortress

Nicht nur stammt Kabaneri of the Iron Fortress von den selben Machern, auch die inhaltlichen Parallelen zu Attack on Titan sind unverkennbar. Die Handlung spielt während der industriellen Revolution auf der Insel Hinomoto. Dort tauchen plötzlich untote Monster auf, die nur durch einen Stich ins Herz besiegt werden können. Um vor ihnen sicher zu sein, haben sich die Menschen hinter den Mauern einer eisernen Festung verschanzt.

Jetzt Kabaneri of the Iron Fortress bei Amazon im Stream sehen*

Aldnoah.Zero

Kampfroboter stehen anstelle von Titanen bei Aldnoah.Zero im Mittelpunkt. 15 Jahre sind seit einem verheerenden Krieg zwischen der Bevölkerung des Mars und der Erde vergangen. Jetzt droht der Konflikt erneut zu entfachen und es liegt an einem mutigen Teenager, seinen Heimatplaneten zu retten. Action, Drama und Science-Fiction – dieser Anime bringt alles mit und zieht euch in seinen Bann, unter anderem dank den epischen Soundtracks des Attack on Titan-Komponisten Hiroyuki Sawano.

- Anzeige -

Jetzt Aldnoah.Zero auf DVD und Blu-ray kaufen*

Seraph of the End

Auch bei Seraph of the End war Hiroyuki Sawano für die Hintergrundmusik verantwortlich. Doch das ist nicht der einzige Aspekt, in dem der Anime Attack on Titan ähnelt. Beide Serien besitzen einen hitzköpfigen Protagonisten, der alle seine Feinde ausrotten möchte. Hierbei handelt es sich um Vampire, welche die Menschen unterdrücken und sie dazu zwingen, ihnen ihr Blut zu geben. Wieder einmal ist die Menschheit in Gefahr und wird von übermächtigen Feinden bedroht – ein Konzept, das uns bekannt vorkommt.

Jetzt Seraph of the End bei Netflix im Stream sehen

Claymore

Claymore spielt in einer düsteren Fantasy-Welt, in der blutrünstige Dämonen für Angst und Schrecken sorgen. Um ihre Stadt von ihnen zu befreien, können die Menschen gegen Bezahlung eine Claymore rufen. Dabei handelt es sich um Soldatinnen, denen das Fleisch der Dämonen implantiert wurde und die dadurch übermenschliche Kräfte besitzen. Ein unterschätzter Anime, dem insbesondere Splatter-Fans eine Chance geben sollten.

Jetzt Claymore auf DVD und Blu-ray kaufen*

God Eater

Wir schreiben das Jahr 2071: Die Welt wurde größtenteils von mysteriösen Monstern zerstört. Um diese zu bekämpfen, ruft die Menschheit eine Organisation namens Fenrir ins Leben. Der junge Lenka Utsugie tritt ihr bei und gehört fortan zu den sogenannten God Eaters, auf denen die gesamte Hoffnung der Menschheit lastet.

Das dystopische Setting, der impulsive Protagonist und menschenfressende Bestien – es bestehen einige Parallelen zu Attack on Titan. Jedoch schlägt die Handlung früh eine andere Richtung ein. Darüber hinaus wurde die Anime-Serie fast ausschließlich mithilfe von CGI verwirklicht und spielt in der näheren Zukunft.

Jetzt God Eater bei Amazon im Stream sehen*

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -