Your Name-Macher enthüllt: Corona-Pandemie nahm großen Einfluss auf seinen neuen Film

Your Name-Macher enthüllt: Corona-Pandemie nahm großen Einfluss auf seinen neuen Film
© LEONINE Anime

Your Name und Weathering With You waren ein voller Erfolg, jetzt widmet sich Kult-Regisseur Makoto Shinkai seinem nächsten Werk. In einem Interview sprach er erstmals über die Handlung des geheimnisvollen Films.

Mehr als 357 Millionen US-Dollar spülte Makoto Shinkais Your Name in die Kinokassen. Auch sein zweiter Film, der sich Weathering With You nennt und gegen Anfang letzten Jahres in Deutschland lief, war mit einem Einspielergebnis von circa 129 Millionen US-Dollar sehr erfolgreich. Derzeit arbeitet der japanische Regisseur an seinem nächsten Anime, über den allerdings nur wenig bekannt ist. In einem Interview mit dem japanischen Fernsehsender TV Asahi (via Comic Book) kamen nun erste Details ans Licht.

- Anzeige -

Auch interessant: Your Name – Gestern, heute und für immer: 5 Fakten, die ihr noch nicht kanntet

Nächster Anime-Film wird postapokalyptisch

Wie Shinkai gegenüber dem TV-Sender verriet, habe er mit dem Drehbuch für seinen neuen Film ungefähr dann begonnen, als die Regierung den Ausnahmezustand aufgrund der Corona-Pandemie ausrief. Die Stimmung zu dieser Zeit soll sich auch „unweigerlich in den Text eingebrannt“ haben.

Ironischerweise behandelt sein neues Werk ein ähnliches Thema. Es soll eine postapokalyptische Geschichte werden, welche die Frage aufgreift, was nach dem Ende passiert. Die Idee dahinter erklärt der Regisseur wie folgt:

- Anzeige -

„In einer veränderten Welt schaffen es die Menschen trotzdem, ein Stückchen Freude in ihrem Leben zu finden. Im Moment möchte ich einen Film machen, der zeigt, was nach der Apokalypse passiert. Irgendetwas wird enden. Es ist kein Film, in dem es etwas gibt, das in Schach gehalten werden muss.

Inmitten einer veränderten Welt, welche Abenteuer werden sich abspielen? Wie werden die Menschen mit ihren Gefühlen umgehen? Wie werden sie leben und den Schock der Veränderung überwinden? Ich möchte einen Film machen, der die Dinge zeigt, mit denen wir uns nach dem Ende der Welt auseinandersetzen müssen.“

Im weiteren Verlauf des Gesprächs verlor Shinkai noch einige Worte zum neuen Demon Slayer-Film, der mittlerweile der erfolgreichste Kinofilm Japans ist und dementsprechend Your Name überholt hat. Er sei zwar frustriert, aber auch ermutigt, weiterhin gute Geschichten zu schreiben. Und wer weiß, vielleicht kann sein nächster Film den Rekord ja brechen?

Mehr zum Thema

Über tobson 1296 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -