Wofür steht „OST“? Bedeutung des Wortes einfach erklärt

Wofür steht "OST"? Bedeutung des Wortes einfach erklärt
© Peppermint Anime

Wenn man nach Musik zu bestimmten Anime-Serien oder -Filmen sucht, stößt man häufig auf den Begriff „OST“. Doch was bedeutet das eigentlich?

Anime-Fans haben es nicht leicht: Immer wieder wird man mit neuen Wörtern aus der japanischen oder englischen Sprache konfrontiert, die ohne Recherche kaum zu entschlüsseln sind. Neben „Weeb“ oder „Kawaii“ gehört auch „OST“ dazu. Dabei steckt hinter dem Wort eine ziemlich simple Bedeutung.

- Anzeige -

„OST“ einfach erklärt

  • Der Begriff „OST“ stammt aus dem Englischen und ist ein Akronym für „Original Soundtrack“.
  • Das bedeutet nichts weiteres, als dass es sich dabei um die offizielle Melodie zu einer Serie, einem Film oder einem Videospiel handelt.
  • Besonders für japanische Zeichentrickserien wird die Abkürzung häufig verwendet, aber auch bei chinesischen, koreanischen und amerikanischen Werken taucht sie immer wieder auf.
  • In der Regel werden OSTs exklusiv für diese Werke produziert, weshalb sie auch nicht ohne Einverständnis des Urhebers von Privatpersonen in Videos verwendet werden dürfen.

Falls ihr noch weitere Begriffe aus der Anime- und Manga-Branche erklärt haben möchtet, könnt ihr die folgenden Links durchgehen:

Mehr zum Thema

Über tobson 2498 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -