„Ara Ara“: Was bedeutet der Ausdruck bei Animes und TikTok?

"Ara Ara": Was bedeutet der Ausdruck bei Animes und TikTok?
© miHoYo

„Ara Ara“ ist ein japanischer Ausdruck und durch Animes, Videospiele und soziale Netzwerke wie TikTok bekannt geworden. Nur was bedeutet das eigentlich?

Wer viel im Internet surft und gerne Animes schaut, hat möglicherweise schon einmal „Ara Ara“ gehört. Der Ausdruck stammt aus dem Japanischen und wird im Normalfall nur von weiblichen Charakteren verwendet. Im Deutschen ist er vergleichbar mit einem „Oha!“ oder „Ohje!“.

- Anzeige -

Mit der Nutzung soll Erstaunen beziehungsweise Überraschung ausgedrückt werden. Je nach Kontext und Aussprache kann die Person aber auch erregt oder amüsiert sein. Nicht selten ist der Ausruf sexuell konnotiert, weshalb man mit der Verwendung vorsichtig sein sollte.

„Ara Ara“: Nutzung in Anime und TikTok

Im Westen hat sich „Ara Ara“ zuerst durch Animes und japanische Videospiele verbreitet. Darin wird der Ausdruck meist im typischen Sinne verwendet, um Verwunderung oder Besorgnis zu zeigen. Einen tieferen Sinn gibt es dabei nicht.

Anders sieht es im Internet aus. Die Netzkultur, insbesondere TikTok, hat die sexuell konnotierte Variante berühmt gemacht. Dort ist es ein Trend unter weiblichen Content-Creatorn den Ausdruck erotisch zu nutzen. In der Regel geschieht das in einem humoristischen Kontext. Jedoch gehen derartige Videos – trotz geringem Aufwands – oft viral.

- Anzeige -

Der genaue Ursprung des Begriffs ist unbekannt. In Mangas und Hentais taucht er allerdings meist auf, wenn eine erfahrene Frau sexuelles Interesse an einem jüngeren Mann bekunden möchte.

Mehr zum Thema

Über tobson 2629 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -