Bleach-Autor verrät: So steht es derzeit um die Anime-Serie

Bleach-Autor verrät: So steht es derzeit um die Anime-Serie
© Tite Kubo

Das große Comeback des Anime-Klassikers Bleach rückt immer näher. Zum Produktionsstand hat Serienschöpfer Tite Kubo nun ein neues Update geteilt.

Nach über 10 Jahren kehrt der Bleach-Anime im Oktober 2022 endlich zurück. Fans aus aller Welt warten sehnsüchtig auf den letzten Storybogen, welcher sich „Thousand-Year Blood War-Arc“ nennt. Leser der Manga-Vorlage* wissen bereits, was passiert. Immerhin gilt die Reihe schon seit August 2016 als beendet.

- Anzeige -

Trotzdem bleibt spannend, wie die Macher das epische Finale in animierter Form umsetzen werden. Einen ersten Einblick gewährten uns kürzere Teaser-Trailer. Doch rückt der Release immer näher. Dem Serienschöpfer zufolge haben mittlerweile die Sprachaufnahmen begonnen. Womöglich sehen wir also bald auch neues Videomaterial.

Bleach-Anime fast in trockenen Tüchern

In seinem öffentlichen Blog hat Tite Kubo, der Schöpfer von Bleach, kürzlich ein Update zum Produktionsstand der Serie geteilt (via Twitter). Demzufolge wurde nun mit den Sprachaufnahmen begonnen. In der Anime-Industrie werden diese in der Regel nach Abschluss des Animationsprozesses durchgeführt. Somit dürfte das Projekt fast fertiggestellt sein.

Fans können damit rechnen, dass bald auch ein neuer Trailer erscheint. Wann genau der Anime dann über die japanischen Fernsehbildschirme flimmert, ist leider noch unklar. Bisher wurde als Starttermin nur der diesjährige Oktober genannt. Für die hiesige Veröffentlichung haben wir überhaupt kein Datum.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2631 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -