Suzume no Tojimari: Schon der Trailer zu Makoto Shinkais neuem Film ist eine Augenweide

Suzume no Tojimari: Schon der Trailer zu Makoto Shinkais neuem Film ist eine Augenweide
© CoMix Wave Films

Anfang 2023 kommt Suzume no Tojimari nach Deutschland. Ein erster Trailer zeigt uns mehr vom jüngsten Kino-Abenteuer des Kultregisseurs Makoto Shinkai.

CoMix Wave Films und Makoto Shinkai, die zusammen für die erfolgreichen Anime-Filme Your Name* und Weathering With You verantwortlich waren, präsentieren mit Suzume no Tojimari ihr neuestes Werk. Das Projekt befand sich mehrere Jahre in Arbeit und hat nun seine finale Phase erreicht. Am 11. November steht die japanische Kinopremiere an.

- Anzeige -

Suzume no Tojimari: Erster Trailer zeigt atemberaubende Optik

Wie gewohnt, bringen die Produzenten ein Kunstwerk auf die Leinwand. Der erste Trailer, der am Donnerstag via YouTube veröffentlicht wurde, zeigt uns wunderschöne Landschaften mit satten Farben und flüssigen Animationen. Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen:

Verantwortlich für die Animationen ist das Studio CoMix Wave Films. Kultregisseur Makoto Shinkai übernahm hingegen die Regie und schrieb das Drehbuch. Im japanischen Original spricht Nanoka Hara die Protagonistin und gibt damit ihr Anime-Debüt. Crunchyroll bringt den Film gegen Anfang 2023 nach Deutschland.

Suzume no Tojimari erzählt die Geschichte von Suzume, einem jungen Mädchen, das in einer ruhigen Gegend im Süden Japans lebt. Eines Tages triff sie auf einen mysteriösen Mann der sich auf einer Reise befindet und eine „Tür“ sucht. Suzume folgt ihm und entdeckt dabei in den Bergen eine mysteriöse alte Tür. Ohne groß darüber nachzudenken, öffnet sie diese, woraufhin in ganz Japan weitere Türen erscheinen, die Katastrophen und Unglück bringen. Suzume muss die Türen, die sich an verlassenen Orten befinden, schließen, bevor das Land einem Desaster zum Opfer fällt.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2415 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -