Nur einen Tag im Kino: Trailer zu My Hero Academia: Two Heroes

Nur einen Tag im Kino: Trailer zu My Hero Academia: Two Heroes
© KAZÉ

In Japan und den USA erschien er bereits: My Hero Academia: Two Heroes kommt endlich auch in die deutschen Kinos. Ein aktueller Trailer zeigt, auf welchen Bösewicht sich die jungen Superhelden diesmal gefasst machen müssen.

Die KAZÉ Anime Nights bringen den nächsten großen Anime-Hit auf die deutsche Leinwand. Im Anschluss zu dem neuesten Saiyajin-Abenteuer Dragon Ball Super: Broly, welches die Kinokassen förmlich explodieren ließ, folgt ein weiteres Highlight aus Japan. Mit My Hero Academia: Two Heroes feiert am 26. März der erste Kinofilm zur actionreichen Superhelden-Reihe seine Premiere in Deutschland. Oben seht ihr den aktuellen Trailer mit Untertiteln, der uns einen Einblick in das gewährt, was uns erwartet.

Darum geht es in My Hero Academia: Two Heroes

Nach den Abschlussprüfungen ist das Schlimmste überstanden und die Yuei-Akademie macht sich bereit für ihr Training im Sommercamp. Auf der I-Insel, einem von Menschen geschaffenen Eiland, sollen die besten Wissenschaftler der Welt leben, die an den Macken der Superhelden forschen. Izuku trifft dort auf Melissa, ein Mädchen, welches – genau wie einst er, keine Macke besitzt. Er freundet sich direkt mit ihr an. Doch für ein Plauderstündchen bleibt nicht viel Zeit, denn ein neuer Superschurke sorgt für Ärger: Wolfram besitzt die Macht Metall zu kontrollieren und droht damit jeden Menschen auf der Insel umzubringen. Können Izuku und All Might den Bösewicht noch rechtzeitig aufhalten?

 

Im Rahmen der KAZÉ Anime Nights läuft My Hero Academia: Two Heroes am 26.03.2019 in über 200 Kinos in Deutschland und Österreich. Der Vorverkauf ist bereits gestartet, weshalb ihr hier eine Liste aller teilnehmenden Lichtspielhäuser finden könnt.

Passend dazu:

Über Shawn Fierce 482 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*