Oscars 2023: Diese Anime-Filme sind für die Nominierung qualifiziert

Oscars 2023: Diese Anime-Filme sind für die Nominierung qualifiziert
© LEONINE

An der Oscar-Verleihung 2023 könnten auch drei Animes teilnehmen. Die Nominierten werden Anfang des kommenden Jahres offenbart.

Die Academy of Motion Picture Arts and Science gab vorgestern 27 Spielfilme bekannt, die für die 95. Oscar-Verleihung in der Kategorie „Bester animierter Spielfilm“ infrage kommen. Darunter befinden sich mit Drifting Home, Goodbye, Doon Glees! und INU-OH auch drei Anime-Werke aus Japan. Eine Liste mit allen vorgeschlagenen Filmen seht ihr im Folgenden:

  • Apollo 10 1/2 – Eine Kindheit im Weltraumzeitalter
  • Bob’s Burgers – Der Film
  • Charlotte
  • Das Seeungeheuer
  • DC League of Super-Pets
  • Der Drache meines Vaters
  • Der gestiefelte Kater 2
  • Der kleine Nick erzählt vom Glück
  • Die Gangster Gang
  • Drifting Home
  • Eternal Spring
  • Goodbye, Don Glees! – Wege einer Freundschaft
  • Guillermo del Toro’s Pinocchio
  • INU-OH
  • Lamya’s Poem
  • Lightyear
  • Luck
  • Mad God
  • Marcel the Shell with Shoes On
  • Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
  • New Gods: Yang Jian
  • Oink
  • Paws of Fury – Die Legende von Hank
  • Rot
  • Run, Tiger Run!
  • Strange World
  • Wendell & Wild

Die ausgewählten Anime-Filme müssen sich gegen eine harte Konkurrenz beweisen. Ob einer der drei schließlich nominiert wird, erfahren wir am 24. Januar 2023. Pro Kategorie finden bei den „Oscars“ immer fünf Nominierungen statt. Allerdings gelingt es japanischen Zeichentrickfilmen in der Regel nur selten, überhaupt die Qualifikationsphase zu überwinden.

Im aktuellen Jahr wurde kein einziger Anime-Film für die Preisverleihung nominiert. Chihiros Reise ins Zauberland aus dem renommierten Studio Ghibli ist der einzige Kandidat, der jemals einen Oscar gewonnen hat. Dies liegt mittlerweile aber auch schon über 20 Jahre zurück. Wir drücken dennoch die Daumen!

Mehr zum Thema

Über tobson 2743 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*