One Piece: Kommt jetzt ein neuer Kinofilm? Die Hinweise sprechen für sich

One Piece: Kommt jetzt ein neuer Kinofilm? Die Hinweise sprechen für sich
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Kehren Ruffy und seine Strohhut-Piraten bald wieder auf die Kinoleinwand zurück? Ein mysteriöser Social Media-Post der One Piece-Macher deutet zumindest darauf hin.

2021 ist ein großes Jahr für One Piece. Nicht nur wurden endlich die Schauspieler der kommenden Netflix-Realserie enthüllt, auch erreicht der Anime mit seiner 1000. Folge einen unglaublichen Meilenstein. Wenn wir Glück haben, steht sogar die Ankündigung eines neuen Kinofilms bevor. Zumindest spricht aktuell vieles dafür.

- Anzeige -

One Piece: Twitter-Account lässt Fans rätseln

Fans haben es schon seit längerem vermutet, doch nun wird aus den Gerüchten beinahe Gewissheit. Der offizielle Twitter-Account zu One Piece veröffentlicht derzeit eine Reihe von Teaser-Bildern, die offenbar als Countdown fungieren. Zu sehen ist darauf jeweils das Porträt eines Strohhut-Piraten mit einem rot markierten Buchstaben.

Aus den hervorgehobenen Buchstaben lässt sich nur „OP FIL“ bilden. Bedenkt man jedoch, dass noch fünf Mitglieder der Strohhutbande fehlen, dann deutet alles darauf hin, dass das Rätsel schlussendlich „OP FILM SOON“ oder einen ähnlichen Satz ergeben wird.

- Anzeige -

Vom Zeitpunkt her würde die Ankündigung für den nächsten Film passen. Bislang erschienen die Filme zur Anime-Serie in einem Abstand von circa zwei bis drei Jahren. Demnach wäre eine Kinopremiere im Laufe des kommenden Jahres realistisch. One Piece: Stampede, der letzte Leinwandableger, erschien im August 2019 in Japan.

Mehr zum Thema

Über tobson 1850 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -