ReLIFE Staffel 2: Können wir mit einer Fortsetzung des Anime-Dramas rechnen?

ReLIFE Staffel 2: Können wir mit einer Fortsetzung des Anime-Dramas rechnen?
© KAZÉ Anime

Als Adaption des beliebten Webcomics konnte ReLIFE viele Fans für sich gewinnen. Doch ist eine 2. Staffel realistisch oder wurde der Anime schon längst abgeschlossen?

ReLIFE ist ein echter Anime-Geheimtipp bei Crunchyroll. Die Serie, die auf dem beliebten Webcomic von Yayoiso basiert, vereint Drama, Romantik und Comedy. Im Juni 2016 wurde die erste Staffel ausgestrahlt, zwei Jahre später folgte eine OVA mit vier Bonusepisoden. Ist Staffel 2 bereits in Planung?

- Anzeige -

Darum geht es in ReLIFE

Nach nur drei Monaten kündigt der 27-jährige Arata Kaizaki seinen Job, den er nach seinem Uniabschluss angetreten hat. Danach läuft es nicht gut für ihn. Seine Eltern drohen ihm, kein Geld mehr zu schicken und er hat keine Freunde, mit denen er seine Sorgen teilen könnte. Da tritt der junge Ryo Yoake in sein Leben, der ihm anbietet, sich mit einer Pille zu verjüngen und seine Schulzeit zu wiederholen. Arata bekommt eine zweite Chance, sein Leben zu verbessern.

ReLIFE: Wird es eine 2. Staffel geben?

Seit 2018 blieb es still um ReLIFE. Der Grund: Die Anime-Serie ist mittlerweile beendet und erhält vermutlich keine 2. Staffel mehr. Schon vor der Ausstrahlung der OVA gaben die Macher bekannt, dass diese das Finale der Geschichte markieren wird.

Auch die Webcomic-Vorlage ist abgeschlossen und bietet keinen Inhalt, der noch adaptiert werden könnte. Fans müssen sich damit abfinden, dass es wohl nichts mehr aus dem Universum von Arata und Yoake zu sehen gibt. Wer möchte, kann sich höchstens die gesamte Serie erneut bei Crunchyroll mit deutschen Untertiteln anschauen oder die synchronisierte DVD- und Blu-ray-Ausgabe* fürs Sammlerregal kaufen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -