Redo of Healer: Skandalserie avanciert trotz Hürden zum Bestseller

Redo of Healer: Skandalserie avanciert trotz Hürden zum Bestseller
© AniMoon

Trotz einer Welle an Kritik erschien Redo of Healer vor Kurzem auch in Deutschland. Hier ist der Skandal-Anime finanziell ein voller Erfolg.

Redo of Healer erzählt eine brutale Rachegeschichte, die bereits Anfang 2021 für massive Kritik sorgte. Daher entschieden sich die deutschen Streaming-Anbieter dagegen, die Serie in ihrem Katalog zu veröffentlichen. Auf DVD und Blu-ray ist sie aber trotzdem erhältlich und unfassbar erfolgreich. Die Verkaufszahlen sprechen für sich.

- Anzeige -

Redo of Healer dominiert Amazon-Ranking

Seit vorgestern ist Redo of Healer als DVD und Blu-ray in unzensierter Fassung erhältlich. Aufgrund der fehlenden FSK-Freigabe zwar nicht im regulären Handel, das scheint den Erfolg jedoch kaum zu mindern. So belegen alle drei Volumes seit mehreren Tagen die ersten Plätze im Amazon-Verkaufsranking* und stechen sogar Demon Slayer: Mugen Train, den erfolgreichsten Anime-Film aller Zeiten, aus.

Noch überragender sind die Verkaufszahlen im hauseigenen Shop von AniMoon. Wie der Publisher auf Nachfrage des Branchenmagazins Anime2You bestätigte, soll die Serie dort der bestverkaufte Titel seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2016 gewesen sein. Genaue Zahlen wollte man allerdings nicht verraten.

Seine japanische TV-Premiere feierte der skandalöse Fantasy-Anime im Januar 2021. Im Mittelpunkt der Handlung steht Keyaru, ein Held, der ausschließlich Heilmagie beherrscht. Da ein Heilmagier nicht alleine kämpfen kann, wurde er von seinen Kameraden bisher nur brutal behandelt. Nachdem er, als er sein wahres Potenzial entdeckt, in der Vergangenheit wieder aufwacht, schwört er Rache und setzt sich das Ziel, den anderen Helden ihre gerechte Strafe zukommen zu lassen. Dabei ist ihm jedes Mittel recht.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -