Pokémon-Legenden Arceus erklärt, weshalb es so viele Pikachu-Klone gibt

Pokémon-Legenden Arceus erklärt, weshalb es so viele Pikachu-Klone gibt
© The Pokémon Company

Mit einem Pokédex-Eintrag löst Pokémon-Legenden Arceus ein uraltes Mysterium. Endlich wissen wir, wo die zahlreichen Pikachu-Klone herkommen.

Pokémon-Legenden Arceus ist seit Ende Januar 2022 auf dem Markt und kann schon jetzt als großer Erfolg bezeichnet werden. Unzählige Spieler besuchen die Hisui-Region, um dort ein neues Abenteuer zu erleben. Dazu gehört natürlich das Fangen von Pokémon, aber auch das Lüften spektakulärer Geheimnisse. Easter Eggs gibt es schließlich zuhauf im Spiel.

- Anzeige -

Pikachu-Klone sind offenbar mit Pikachu verwandt

Ein vermeintliches Easter Egg hat jetzt ein Spieler ausfindig macht, der seinen Fund gleich auf Reddit teilte. So steht im Pokédex-Eintrag zu Pachirisu, es sei mit Pikachu verwandt. Dies klingt zuerst recht unbedeutend, ist für die Fans der Videospielreihe aber eine große Neuigkeit, da es ein uraltes Rätsel lüftet.

Somit kennen wir möglicherweise den Grund für die zahlreichen Pikachu-Klone. In jeder neuen Generation gibt es bekanntlich einen Nager vom Typ Elektro: Pachirisu, Plusle und Minun, Emolga, Dedenne, Togedemaru, Mimigma, Morpeko. Sie sehen sich alle ziemlich ähnlich und werden von Fans deshalb auch als Pikachu-Klone bezeichnet.

- Anzeige -

Bisher wurde einfach angenommen, dass die Entwickler damit ihr Maskottchen ehren oder ein ähnlich beliebtes Pokémon erschaffen wollten. Wie es scheint, ist das aber nicht alles. Wenn Pachirisu nämlich mit Pikachu verwandt ist, trifft das dann auch auf die anderen „Klone“ zu?

Gut möglich, nur fehlt uns aktuell noch die offizielle Bestätigung. Falls sich die Theorie tatsächlich bewahrheitet, dann würde das aber Raum für neuen Handlungsstoff bieten, den die Anime-Serie oder die Videospiele aufgreifen könnten. Vielleicht existiert sogar eine Art Ur-Pikachu, von dem alle anderen Elektro-Nager abstammen? Was denkt ihr, teilt uns eure Meinung dazu gerne im Kommentarbereich mit.

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -