Demon Slayer: Charaktere der Serie auf japanischem Flugzeug abgebildet

Demon Slayer: Charaktere der Serie auf japanischem Flugzeug abgebildet
© ufotable

Diese Werbeaktion ist mehr als nur auffällig. In Japan wurde nun ein ganzes Flugzeug im Demon Slayer-Stil verziert.

Die zweite Staffel von Demon Slayer ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Jetzt heißt es erstmal warten, bis die 3. Staffel den sogenannten Swordsmith Village-Arc adaptiert und Tanjiro, Nezuko und Co. in ein neues Abenteuer wirft. Komplett auf das Franchise verzichten müssen wir währenddessen aber nicht – zumindest nicht visuell. In Japan wird die Werbetrommel noch immer fleißig gerührt.

- Anzeige -

Demon Slayer: Säulen auf Flugzeug abgebildet

Wie Comic Natalie berichtet, findet aktuell der zweite Teil einer Kooperation zwischen Demon Slayer und der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) statt. Im ersten Teil, während des November letzten Jahres, zierten die Hauptcharaktere der Anime-Serie die Ummantelung eines Flugzeugs. Ein zweites Flugzeug wurde nun mit den Neun Säulen, den sogenannten Hashira, verziert.

Das Flugzeug hebt sich mit einem Rundflug am 25. März 2022 erstmals in die Lüfte. An diesem Tag können Passagiere exklusiv ein besonderes Rinder-Sukiyaki-Bento, dass genauso im „Mugen Train-Arc“ auftauchte, an Bord bestellen. Einen Tag später wird die Maschine offiziell in Betrieb genommen. Bis zum 11. April wird das Flugzeug einem festgelegten Flugplan in ganz Japan folgen.

Während des gesamten Werbezeitraums tragen die Flugbegleiterinnen spezielle Uniformen, die im Look des weiblichen Charakters Nezuko designt wurden. Die Kopfstützen orientieren sich derweil an dem unverkennbaren Stil des Hauptcharakters Tanjiro.

- Anzeige -
  • Demon Slayer: Charaktere der Serie auf japanischem Flugzeug abgebildet
  • Demon Slayer: Charaktere der Serie auf japanischem Flugzeug abgebildet
  • Demon Slayer: Charaktere der Serie auf japanischem Flugzeug abgebildet

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -