One Punch Man: Studio MAPPA soll dritte Staffel animieren

One Punch Man: Studio MAPPA soll dritte Staffel animieren
© KAZÉ Anime

Für die Arbeit an der dritten Staffel von One Punch Man verantwortet sich das Studio MAPPA. Die Anime-Schmiede ist unter anderem für Projekte wie Jujutsu Kaisen und Chainsaw Man bekannt.

Der Hobby-Superheld Saitama, der jeden Gegner mit nur einem Schlag besiegt, feiert bald seine Rückkehr. Wie bereits im Sommer dieses Jahres angekündigt wurde, erhält One Punch Man eine Fortsetzung. Wann Staffel 3 an den Start geht, ist leider noch unklar. Dafür wissen wir nun, wer die neuen Folgen animiert.

One Punch Man: Studio MAPPA ersetzt J.C. Staff

Mit der ersten Staffel* von One Punch Man aus dem Jahr 2015 setzte Studio Madhouse neue Maßstäbe in der Animationsqualität von Anime-Serien. Enttäuschung machte sich unter Fans jedoch breit, als J.C. Staff die Arbeiten an der zweiten Staffel übernahm und sichtlich schlechtere Qualität bot. Die Produktionsstätte konnte der Leistung ihres Vorgängers nicht gerecht werden und erntete dafür haufenweise Kritik.

Dass J.C. Staff nicht weiter an der Serie arbeiten wird, ist für viele Fans daher eine positive Nachricht. Noch größere Freude ruft allerdings die Neuigkeit hervor, dass Studio MAPPA für die Arbeit an Staffel 3 verantwortlich sein soll. Zumindest berichtet das der Twitter-Account Shonenleaks, welcher bereits in der Vergangenheit mehrere glaubwürdige Vorhersagen traf. Sein Tweet hat zum aktuellen Zeitpunkt über 144.000 Likes.

Studio MAPPA ist ein renommiertes Zeichentrickstudio aus Japan, das für Qualität steht. Mit verschiedenen Serien wie Jujutsu Kaisen, Chainsaw Man und Attack on Titan konnte das Unternehmen die Herzen der Anime-Fans gewinnen. Eine bessere Produktionsstätte für One Punch Man Staffel 3 hätte man wohl kaum finden können – insofern sich die Leaks auch bewahrheiten.

Mehr zum Thema

Über tobson 2743 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*