Attack on Titan: Zweiter Teil der dritten Staffel wird kürzer als erwartet

Attack on Titan: Zweiter Teil der dritten Staffel wird kürzer als erwartet
© KAZÉ

In wenigen Monaten geht es mit der zweiten Hälfte der dritten Staffel von Attack on Titan weiter. Zu Ungunsten der Fans umfasst diese leider nur eine handvoll neuer Episoden.

Die anfangs etwas holprig gestartete dritten Staffel des Anime Attack on Titan, die bei den Fans für einige Aufregung sorgte, möchte die Windrichtung erneut ändern. Nachdem in den vergangenen 12 Folgen der vermeintliche Erzfeind der Menschen – die Titanen, in den Hintergrund gerückt sind und stattdessen auf innerpolitische Konflikte und den Kampf um die Krone gesetzt wurde, fokussiert sich die Serie spätestens in der zweiten Staffelhälfte wieder vollkommen auf die bestialischen Giganten. Allzu viel Zeit bleibt uns fürs Erste aber nicht, um die Rettung der Menschheit zu beobachten.

 

Staffel 3: Zweiter Teil misst 2 Episoden

Wie uns ein aktueller Trailer verrät, geht es in Zukunft heiß her in der actionreichen Anime-Serie. So wird der Aufklärungstrupp in deren bislang gefährlichsten Mission nicht nur gegen eindimensionale Standard-Titanen, sondern auch gegen den gepanzerten, den kolossalen Titan und das „Beast“ kämpfen müssen. Auf ihrem Himmelsfahrtkommando können wir die Helden Eren, Armin, Mikasa und co. allerdings nicht ewig begleiten. Die zweite Hälfte der dritten Staffel bietet nämlich nur 10, anstatt der gewohnten 12 Episoden auf und markiert damit den kürzesten Abschnitt der Serien-Historie.

Attack on Titan Staffel 3B startet am 28. April 2019 im japanischen Fernsehen. Hierzulande stellt Anime-on-Demand alle 49 Folgen des Anime im Stream zur Verfügung.

Über Shawn Fierce 498 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*