One Piece: Werbespot bringt Ruffy und seine Freunde in unsere Welt

One Piece: Werbespot bringt Ruffy und seine Freunde in unsere Welt
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Ruffy und seine Freunde erobern die echte Welt. In einem neuen japanischen Werbespot lassen sie sich Essen liefern und nutzen dabei auch ihre Teufelskräfte.

Nachdem One Piece in der Vergangenheit bereits für eine Nudel-Kampagne und ein Putzmittel herhielt, ist nun ein Lieferservice an der Reihe. Die japanische App menu veröffentlichte kürzlich einen neuen Werbespot, in dem sich die Strohhutpiraten etwas leckeres nach Hause liefern lassen. Um das Essen abzuholen, nutzt Ruffy natürlich seine Gum-Gum-Fähigkeiten:

- Anzeige -

One Piece: Werbung wird im japanischen TV ausgestrahlt

Solche Werbungen stellen im japanischen Fernsehen keine Seltenheit dar. Auch andere Animes wie Dragon Ball oder Sailor Moon werden häufig für werbliche Zwecke genutzt, manchmal animieren die Firmen sogar eigene Charaktere. Der neue Spot mit Ruffy & Co. soll ab dem 22. April ausgestrahlt werden.

Die Piraten in der echten Welt zu sehen, ist ein durchaus ungewohntes Bild. In der Serie befinden sich unsere Helden derzeit auf Wano Kuni, dem Land der Samurai. Dort müssen sie nicht nur den korrupten Herrscher Orochi, sondern auch Piraten-Kaiser Kaido stürzen. Ob der Plan gelingt, erfahrt ihr bei Anime on Demand, wo One Piece mit deutschen Untertiteln im Simulcast läuft.

Mehr zum Thema

Über tobson 1446 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -