One Piece: Was steckt hinter dem gigantischen Ei auf Rogers Schiff?

One Piece: Was steckt hinter dem gigantischen Ei auf Rogers Schiff?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Warum transportierte Gol D. Roger ein riesiges Ei auf seinem Schiff? Folgende One Piece-Theorien wollen die Antwort liefern.

Gol D. Roger ist gemeinhin als Piratenkönig und größter Freibeuter aller Zeiten bekannt. Während seiner Reise durch die Grandline, vereinte er eine beinahe unbesiegbare Crew, mit der er später sogar die letzte Insel Laugh Tale erreichte und das Geheimnis Joy Boys erfuhr. Das gesamte Abenteuer über segelte die Mannschaft stets auf dem hauseigenen Schiff, der Oro Jackson, durch die Meere.

- Anzeige -

Aus irgendeinem Grund befand sich auf dem Deck des Schiffs aber nicht nur die legendäre Piratenbande, sondern auch ein riesiges, rot-gepunktetes Ei. Seit jeher fragen sich Fans, was es mit dem mysteriösen Objekt auf sich hat und warum Roger das unhandliche Ding mit sich rumschleppte. Einige Theorien wollen die Antwort auf die ewige Frage gefunden haben.

One Piece: Was steckt hinter dem gigantischen Ei auf Rogers Schiff?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Die Antike Waffe Uranus im Schlepptau

Eine der berühmtesten Theorien besagt, dass sich in dem Ei ein noch nicht geborener Drache befindet. Dieser Drache soll die Antike Waffe Uranus sein, welche bereits mehrfach im Verlauf der Handlung erwähnt wurde. Schlüpft der Drache einmal aus seinem Ei, soll er in der Lage dazu sein, das Wetter kontrollieren zu können. Warum ausgerechnet das Wetter? Weil der Name Uranus vom griechischen Gott Uranus inspiriert wurde, welcher der Mythologie zufolge über den Himmel herrschen soll.

Die Theorie wird durch die Tatsache bestärkt, dass der Goldene Löwe Shiki während der Meeresschlacht gegen Gol D. Roger in dessen Richtung zeigte und wortwörtlich sagte: „Wir werden diese apokalyptische Waffe benutzen die du gefunden hast und meine militärische Kraft!“ Später wurde Rogers Crew während der Schlacht von einem seltsamen Sturm gerettet, der die gesamte Flotte Shikis zerstörte. Steckte dahinter etwa das Ei Uranus?

- Anzeige -
One Piece: Was steckt hinter dem gigantischen Ei auf Rogers Schiff?
Die Meeresschlacht gegen Shiki / © Toei Animation / Eiichiro Oda

Eine leichte Abwandlung der Theorie besagt, dass die Kreatur aus dem Ei der „König aller Drachen“ sei, welcher in der Lage dazu ist, alle anderen Drachen zu befehligen – ähnlich wie die Antike Waffe Poseidon die Seekönige befehligen kann. Andere One Piece-Fans glauben, dass der Drache der Schlüssel zur letzten Insel Laugh Tale ist und man die Insel nur mit dessen Hilfe erreichen kann.

Wiederum andere Fans gehen noch ein Stück weiter und vermuten, dass das Ei selbst oder dessen Inhalt, der legendäre Schatz One Piece ist. Was auch immer dahinter steckt: Wir können davon ausgehen, dass Eiichiro Oda das seltsame Objekt nicht aus Lust und Laune gezeichnet hat. Die Frage bleibt jedoch, inwieweit das Ei die Geschichte Ruffys beeinflussen wird.

Mehr zum Thema

Über albion 698 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -