One Piece-Schöpfer bestätigt: Ruffy erhält Gear 5 in der Zukunft

One Piece-Schöpfer bestätigt: Ruffy erhält Gear 5 in der Zukunft
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Schon seit langem diskutieren Fans über Ruffys mögliches Gear 5. Jetzt hat sich der One Piece-Schöpfer zu der beliebten Spekulation geäußert.

Ruffy und seine Crew befinden sich gerade auf Wano Kuni, um den mächtigen Piratenkaiser Kaido zu stürzen. Und auch wenn der Strohhutkapitän bereits viele harte Kämpfe auf dem Kerbholz hat, steht sein schwierigster Sieg noch bevor. Denn um die „stärkste Kreatur der Welt“ zu Fall zu bringen, braucht es mehr als gewöhnliche Haki-Schläge. Die One Piece-Fans spekulieren deswegen schon seit längerem, ob schon bald das „fünfte Gear“ enthüllt wird.

- Anzeige -

One Piece: Gear 5 offiziell bestätigt

Nun hat sich der One Piece-Schöpfer, Eiichiro Oda, persönlich zu einem möglichen Gear 5 geäußert. Im neuesten SBS Volume 98 geht er in wenigen Sätzen auf die Frage nach dem Power-Up ein. Der Twitter-Nutzer Soulstorm teilte seine Antwort. Demzufolge soll im Kampf gegen Kaido tatsächlich das langersehnte Gear 5 enthüllt werden.

Eine genaue Übersetzung von Odas Aussage fehlt bislang noch, sollte aber in den nächsten Tagen erscheinen. Warum sich der One Piece-Schöpfer ausgerechnet jetzt zu Ruffys kommender Form äußert, bleibt ein Geheimnis. Vielleicht möchte er den Hype auf die nächsten Kapitel anheizen oder die Theorie endgültig bestätigen. Klar ist nur, dass der Strohhutkapitän bald mit Sicherheit ein gewaltiges Power-Up erhalten wird.

Erst vor kurzem sorgte auch der One Piece-Editor Takeru Isaka mit einer Aussage für Aufmerksamkeit. Inmitten einer Talkshow widerlegte er eines der größten Gerüchte unter den Fans. Er entkräftete den Mythos, dass Oda das Finale der Geschichte umschreiben würde, sollte jemand dieses erraten.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 787 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -