One Piece-Manga: Nächstes Kapitel wird ungeplant verschoben

One Piece-Manga: Nächstes Kapitel wird ungeplant verschoben
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Der One Piece-Schöpfer gab vor kurzem bekannt, dass Kapitel 1000 noch in 2020 erscheinen soll. Jetzt wirft eine ungeplante Pause Fragen auf.

Kaum eine Mangareihe wird so konstant veröffentlicht, wie One Piece. Meist wöchentlich erscheinen neue Kapitel, die das Geschehen der vorherigen Woche mit viel Action weiterführen. So ist der Rhythmus schon seit vielen Jahren und das hat sich auch nur selten geändert. Jetzt müssen die Leser aber wohl ein wenig länger warten, denn das kommende Kapitel wurde überraschend nach hinten verlegt.

- Anzeige -

Nächstes Kapitel erscheint 2 Wochen später

Statt am 4. Oktober soll Kapitel 992 erst am 16. Oktober erscheinen. Das steht zumindest auf der offiziellen Manga Plus-Webseite geschrieben, wo One Piece wöchentlich publiziert wird. Eine derart lange Pause ist für die Serie mehr als ungewöhnlich, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass Eiichiro Oda bekanntgab, Kapitel 1000 noch in diesem Jahr fertigstellen zu wollen.

Einige Fans machen sich nun Sorgen um den One Piece-Schöpfer. Könnte er sich eine Krankheit eingefangen haben oder will er sich von der ununterbrochenen Arbeit der letzten Monate erholen? Neben Spekulationen findet man keine genauen Gründe für die Pause. Klar ist nur, dass der Autor dafür bekannt ist, viele Stunden zu arbeiten und dabei seine Gesundheit zu vernachlässigen. So teilte er einmal mit, durchschnittlich nur drei Stunden pro Tag zu schlafen.

Aktuell können wir nur hoffen, dass es Oda gut geht und er eine wohl verdiente Auszeit nimmt. Die letzten Kapitel waren ohnehin so vollgepackt mit spannenden Momenten, dass sich wohl auch die Leser erstmal wieder erholen müssen. Immerhin erreicht das Geschehen auf Wano Kuni langsam seinen Höhepunkt und der langersehnte Kampf gegen den Piratenkaiser Kaido scheint endlich zu beginnen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 348 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -