One Piece: Kompletter Alabasta-Arc jetzt bei Crunchyroll verfügbar

One Piece: Kompletter Alabasta-Arc jetzt bei Crunchyroll verfügbar
© Toei Animation / Eiichiro Oda

In Japan pausiert One Piece zwar derzeit, doch hierzulande veröffentlicht Crunchyroll weiterhin alte Folgen der Serie. Demnächst geht es für Ruffy und seine Freunde ins Königreich Alabasta.

Bereits vor drei Monaten verkündete Crunchyroll, mit der Zeit alle bisher erschienenen Episoden von One Piece seinem Programm hinzuzufügen und hierzulande exklusiv im Stream zu zeigen. Nachdem zuletzt 61 Folgen der East Blue-Saga veröffentlicht wurden, soll ab sofort auch der komplette Alabasta-Arc der Serie beim Streaming-Anbieter verfügbar sein.

Was passiert im Alabasta-Arc?

Die Strohhut-Piraten haben mit Tony Chopper endlich einen Schiffsarzt gefunden und setzen ihre Reise durch die Grandline fort. Nach einigen Unterbrechungen gelangen sie zu einer Insel, die im Königreich Alabasta liegt. Dort treffen sie nicht nur auf die mutige Prinzessin Vivi, sondern auch auf eine gefährliche Verbrecherorganisation, die derzeit das Land terrorisiert.

Angeführt wird die sogenannte Baroque-Firma von Sir Crocodile, einem der sieben Samurai der Meere, welcher es sich zum Ziel gemacht hat, das Königreich gewaltsam an sich zu reißen. Nun liegt es an Ruffy und seinen Freunden einen bevorstehenden Bürgerkrieg zu verhindern, ihrer Freundin Vivi zu helfen und Alabasta endgültig aus den Händen der Verbrecher zu befreien.

Der Alabasta-Arc umfasst die Episoden 92-130, welche ab sofort bei Crunchyroll im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln verfügbar sind. Weiter geht es dann am 7. Juni mit den Abenteuern auf Sky Island.

Mehr zum Thema

Über tobson 920 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*