One Piece: Oda versteckt Pokémon Easter Egg im neuesten Kapitel

One Piece: Oda versteckt Pokémon Easter Egg im neuesten Kapitel
© The Pokémon Company

One Piece Kapitel 980 bietet nicht nur nervenaufreibende Kämpfe, sondern auch ein Easter Egg von Oda, das direkt aus dem Pokémon-Universum stammt.

Es ist nicht ungewöhnlich für One Piece-Schöpfer Eiichiro Oda immer mal wieder versteckte Dinge in seinen Kapiteln einzubauen. So sind seine Foreshadowings und der unauffällige Pandaman mittlerweile legendär und ein wichtiges Markenzeichen der Serie. Doch Referenzen zu anderen Werken, findet man in der Piraten-Saga vergleichsweise selten. In Kapitel 980 hat sich der Mangaka allerdings nicht lumpen lassen und kurzerhand das mysteriöse Pokémon Meltan als Easter Egg hinzugefügt.

Zwei Meltan im Schrott versteckt

Beim ersten Mal lesen wird einem das kleine Pokémon wohl kaum in die Augen stechen. Einige leidenschaftliche One Piece-Fans, wie zum Beispiel der Twitter-Nutzer Artur, konnten das Geschöpf aber dennoch ausfindig machen. Auf Seite 16 im letzten Panel greift Kid Apoo mit seinem riesigen Metallarm an. Dort, versteckt in den Schrottteilen, sind gleich zwei Meltan zu finden.

Über albion 264 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*