One Piece: Auf diesen Zorro-Moment haben Fans jahrelang gewartet

One Piece: Auf diesen Zorro-Moment haben Fans jahrelang gewartet
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Jetzt geht es Kaidos Piratenbande an den Kragen. In One Piece Kapitel 1033 eignet sich Zorro eine neue Fähigkeit an, die alles verändern könnte.

Immer wenn Zorro in ein neues Duell verwickelt wird, bedeutet das Gänsehaut für die Fans. Kaum ein anderer Charakter strahlt so viel Coolness aus, wie der Schwertkämpfer und Vize-Kapitän der Strohhutbande. In Kapitel 1033 kämpft er weiterhin gegen den Kommandanten King, der ihm jede Menge Schwierigkeiten bereitet. Zum Glück muss er den Kampf nicht ohne ein Power Up bestreiten.

- Anzeige -

Zorro und Enma als Dreamteam

Alle Angriffe gegen King gehen ins Leere – die mysteriöse Katastrophe aus Kaidos Bande scheint unverletzbar zu sein. Zorro steckt im Gegenzug jede Menge Schläge, Tritte und Schnitte ein. Zusätzlich bereitet ihm sein neues Schwert Enma Probleme, da es ihm unaufhörlich Haki entzieht. Die Niederlage scheint unausweichlich.

Doch dann erinnert sich Zorro an das, was ihm der Schwertschmied und Großvater Kuinas Shimotsuki Kozaburo einst sagte: „Namhafte Klingen sind stets wachsam. Sie warten geduldig auf einen Schwertkämpfer, der ihrer würdig ist!“ Der Strohhut versteht, dass das Schwert seine Stärke testen möchte – und er lässt es zu. Um Enma „zufriedenzustellen“, überlasst er der Klinge sein gesamtes Haki.

- Anzeige -
One Piece: Zorro in Schwierigkeiten - Ist dieser Gegner zu stark für ihn?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Als dann einige Schergen Kaidos aus dem Hinterhalt angreifen, fallen diese augenblicklich zu Boden. Zorro hat das Königshaki eingesetzt. Das Schwert, welches eben noch ein Hindernis darstellte, half ihm dabei, sein volles Potenzial freizusetzen. Was lange nur ein Gerücht war, ist nun also offiziell: Zorro verfügt, ebenso wie Ruffy, über die königlichen Ambitionen.

Das Königshaki fällt nur denen zu, die über eine enorme Willenskraft verfügen. Nur jeder millionste Mensch wird mit der Fähigkeit geboren und neben Ruffy verfügen auch legendäre Piraten wie Whitebeard, Gol D. Roger und Silvers Rayleigh über die „Veranlagung des Königs“. Die erste Anwendung der Kraft geschieht meist zufällig, bevor sie dann vom Anwender trainiert und geschärft wird.

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -