One Piece: 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch enthüllen müssen

One Piece: 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch enthüllen müssen
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Einige One Piece-Charaktere überraschen uns immer wieder. Diese 5 haben vor allem stärketechnisch noch einiges in der Hinterhand.

Ruffy und seine Crew sind bereits jeder Menge Piraten, Marinesoldaten und Kriminellen begegnet, von denen einige unglaublich stark waren. Wer hätte damals gedacht, dass Mihawk solch eine große Nummer in der Neuen Welt ist? Und wer konnte damit rechnen, dass der faule Kuzan zu den stärksten Mitgliedern der Marine zählt? Immer wieder werden wir mit der Kampfkraft einzelner Charaktere überrascht. Doch wer One Piece kennt, weiß genau, dass wir von einigen noch lange nicht alles gesehen haben. Hier sind 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch zeigen müssen.

- Anzeige -

5. Corby

One Piece: 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch enthüllen müssen

Mit den anderen Charakteren auf dieser Liste kann der Marinesoldat Corby zwar noch nicht mithalten, sicher ist aber, dass auch er noch einiges auspacken wird. Wir wissen, dass er die Formel 6 beherrscht und seit kurzem Observationshaki einsetzen kann. Mit dieser Fähigkeit hat er während der Seefahrt zur Reverie auch ein Torpedo aufhalten können, dass geradewegs auf das Schiff von Rebecca und co. zusteuerte. Wie sich Corby auf aktuellem Stand in einem richtigen Kampf anstellen würde, bleibt abzuwarten.

4. Blackbeard

One Piece: 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch enthüllen müssen

Marshall D. Teach ist noch nicht seit langem ein großer Name unter den Piraten. Dennoch konnte er mit seinem genialen Plan schnell zu einem der vier Kaiser aufsteigen und mächtige Fähigkeiten erlangen. Neben der Finster-Frucht, die er von Thatch geklaut hat, verfügt er seit der Schlacht auf Marineford, auch über die zerstörerischen Kräfte der Erdbeben-Frucht. Wie genau Blackbeard beide Früchte miteinander kombiniert und wie mächtig diese bei voller Entfaltung sein können, wurde bislang noch nicht gezeigt.

3. Zorro

One Piece: 5 Charaktere, die ihre wahre Stärke noch enthüllen müssen

Die One Piece-Fans warten nur auf einen Kampf, in dem Zorro mal endlich wieder an seine Grenzen kommt. Schon lange hat der Schwertkämpfer keine wirklich starken Gegner mehr bekämpft und es wird langsam Zeit, dass er seine volle Stärke einsetzt. Vielleicht kommt es auf Wano Kuni wieder zu einem Duell auf Augenhöhe, in welchem der Vizekapitän alle Techniken auspackt, die er bislang noch versteckt hält. Gegen einen neuen epischen Zorro-Moment hätte sicher keiner etwas einzuwenden.

- Anzeige -

Auch interessant: One Piece-Schöpfer äußert sich humorvoll zu Fanservice-Szenen

2. Monkey D. Dragon

Der meistgesuchte Mann der Welt ist gleichzeitig der Sohn von Garp und Vater von Ruffy. Als Anführer der Revolutionsarmee, ist Dragon der wohl größte Feind der Weltregierung und eine unglaublich mächtige Person. Sein Ruf ist mysteriös und auch seine Fähigkeiten sind gänzlich unbekannt. Theorien gehen davon aus, dass der Revolutionär eine Wetterfrucht gegessen hat und über eine antike Waffe verfügt.

1. Shanks

Der Anführer der Rothaar-Piratenbande, taucht nur dann auf, wenn es einen Streit zu klären gibt. Auf Marineford wurde uns zum ersten mal verdeutlicht, wie mächtig das Wort des berüchtigten Kapitäns ist. Tatsächlich kämpfen sehen, haben wir den Piratenkaiser aber noch nicht. Wir wissen bislang nur, dass Shanks das Königshaki besitzt, ein Schwert an seiner Hüfte trägt und über großen Respekt in der One Piece-Welt verfügt. Außerdem kreuzte er bereits oft die Klingen mit Whitebeard und Mihawk.

Bildquellen: © Toei Animation / Eiichiro Oda

Mehr zum Thema

Über albion 520 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -