One Piece: Wie hoch wären die Kopfgelder der Marine-Admiräle?

One Piece: Wie hoch wären die Kopfgelder der Marine-Admiräle?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Kopfgelder sind in der One Piece-Welt eigentlich nur den Piraten vorbehalten. Aber wenn auch die Marine-Admiräle eines hätten, wie hoch wäre es dann?

Die Marine untersteht der Weltregierung in One Piece und ist hierarchisch streng strukturiert. Wer beitritt, startet erst als Matrose und kann sich später hocharbeiten. Einer der höchsten Ränge ist der des Admirals, den nur drei Mitglieder der Marine gleichzeitig innehaben können. Um ihn zu erreichen, benötigt man eine enorme Stärke und Ausdauer. Das Kopfgeld eines Marine-Admirals dürfte sich (auch ohne Bande) in schwindelerregenden Höhen bewegen.

- Anzeige -

Fujitora – schätzungsweise 2,2 Milliarden Berry

One Piece: Wie hoch wären die Kopfgelder der Marine-Admiräle?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Isshō, auch unter dem Namen Fujitora bekannt, gehört zu den neuen Admirälen, die nach der Schlacht von Marineford eingesetzt wurden. Obwohl er auf beiden Augen blind ist, darf der „Lila Tiger“ im Kampf nicht unterschätzt werden. Seine Gravitationskräfte machen ihn zu einem überaus gefährlichen Gegner, der sogar Meteoriten vom Himmel regnen lassen kann. Außerdem ist er ein begnadeter Schwertkämpfer. Als Pirat hätte sich Fujitora wohl ein Kopfgeld von rund 2,2 Milliarden Berry verdient.

Über tobson 2415 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -