Nostalgie pur! Netflix schnappt sich Remake des ersten Pokémon-Films

Nostalgie pur! Netflix schnappt sich Remake des ersten Pokémon-Films
© Netflix

Bisher mussten wir in Deutschland auf das Remake des ersten Pokémon-Films verzichten. Jetzt hat sich Netflix die internationalen Rechte gesichert und zeigt Mewtu: schlägt zurück – Evolution auch hierzulande im Februar.

Das Pokémon-Franchise ist groß und umfasst mittlerweile zahlreiche Filme, aber besonders den ersten Film können Fans einfach nicht vergessen. Dieser erschien 1998 und war ein unglaublicher Erfolg, welcher mitunter das ganze Franchise beeinflusste. Nun wird es erneut Zeit in Nostalgie zu schwelgen, denn Netflix nimmt das Remake von Pokémon: Mewtu schlägt zurück bald ins Programm auf.

Pokémon: Remake des ersten Films bald auf Netflix

Wer die Pokémon-Filme kennt, weiß, dass diese eigentlich im üblichen 2D-Stil gezeichnet sind. Das Remake hingegen verwendet computeranimierte Bilder. Damit wird der Film selbst für alteingesessene Fans zu einem neuen Erlebnis und laut der Pokémon Company ist Netflix der ideale Partner dafür:

Die allgegenwärtige Reichweite und das Expertenteam von Netflix machen sie zum perfekten Partner, um Kindern und Fans auf der ganzen Welt diesen besonderen Film näher zu bringen. Netflix ist die ideale Plattform, um uns zu helfen, den Film, passend zum Pokémon-Tag, weltweit gleichzeitig zu starten. Ein besonderer Moment, der der Feier der weltweiten Pokémon-Fan-Community gewidmet ist“.

Pokémon: Mewtu schlägt zurück – Evolution erscheint am 27. Februar – dem internationalen Pokémon Day, bei Netflix. Die Handlung des Films orientiert sich stark am Original, in dem das legendäre Pokémon Mewtu sich gegen die Menschheit auflehnt und Rache verüben möchte.

Mehr zum Thema

Über tobson 917 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*