No Game No Life: Light Novel erreicht Finale – und was ist mit dem Anime?

No Game No Life: Light Novel erreicht Finale - und was ist mit dem Anime?
© Madhouse

Die Light Novel von No Game No Life steuert auf ihr Ende zu. Für Fans der Anime-Adaption heißt es weiterhin geduldig bleiben.

Im vergangenen Monat erschien der elfte Band der Light Novel „No Game No Life“ in Japan. Im Nachwort des Buches verriet der Autor Yuu Kamiya, dass sich die Geschichte mittlerweile in ihrer finalen Phase befindet. Viele Bände werden vermutlich nicht mehr folgen – allerdings ist die genaue Anzahl noch unklar.

- Anzeige -

Keine Infos zur Anime-Serie

Seit über sieben Jahren warten Fans auch darauf, dass die beliebte Anime-Adaption ein neues Lebenzeichen von sich gibt. Nach mehreren falschen Gerüchten ist die Stimmung inzwischen aber trüb. Trotz des finanziellen Erfolgs hat Studio Madhouse, welches hinter der Produktion steckt, bisher keine 2. Staffel bestätigt, geschweige denn angedeutet.

Dafür gibt es immerhin eine Möglichkeit, die erste Staffel legal in Deutschland zu sehen. So bietet Amazon Prime Video derzeit exklusiv alle 12 Folgen mit deutscher Synchronisation im Stream* an. Fans folgen den Abenteuern von Sora und Shiro, zwei zurückgezogen lebenden Geschwistern, die hervorragende Gamer sind. Daher kommt es ihnen ganz gelegen, als sie eines Tages in eine mysteriöse Fantasy-Welt teleportiert werden, in der Konflikte nur durch Spiele entschieden werden.

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -