Neon Genesis Evangelion: Schöpfer verrät, ob die Anime-Saga nun endlich abgeschlossen ist

Neon Genesis Evangelion: Schöpfer verrät, ob die Anime-Saga nun endlich abgeschlossen ist
© Studio Gainax

Neon Genesis Evangelion hat sich über die letzten Jahrzehnte zu einem gewaltigen Franchise entwickelt. Nun verrät der Schöpfer Hideaki Anno, wie es mit den Serien und Filmen weitergeht.

1995 erblickte die Anime-Serie das Licht der Welt, später folgten mehrere Kinofilme und Videospiele zu Neon Genesis Evangelion, welche das Franchise erweiterten. Die letzte Adaption namens Evangelion 3.0+1.0 erschien im März 2021 und setzte der Rebuild of Evangelion-Reihe ein Ende. Ist die Geschichte damit fertig erzählt?

- Anzeige -

Neon Genesis Evangelion: Regisseur erklärt Story für beendet

Obwohl die Science-Fiction-Saga vor fast drei Jahrzehnten gestartet ist, erfreut sie sich noch immer einer großen und aktiven Fangemeinde. Neue Projekte aus dem Universum dürften in Zukunft aber kaum zu erwarten sein. Wie Hideaki Anno, der Serienschöpfer, in einem Interview verriet, ist der Anime nun endgültig abgeschlossen: „Das ist das dritte Mal, dass ich damit fertig bin. Ich denke, das ist genug.“

Warum das dritte Mal? Nachdem viele Fans mit dem Ende der originalen Serie nicht zufrieden waren, brachte Hideaki Anno 1997 den Kinofilm The End of Evangelion heraus, der ein alternatives Finale bot. Dann blieb es lange still im Franchise, bis schließlich 2007 die Filmreihe Rebuild of Evangelion startete, welche die gesamte Saga neu erzählte. Im vergangenen Jahr erschien der letzte Teil. Hierzulande ist er bei Amazon Prime Video* verfügbar.

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -