Black Clover ist zu Ende: So positiv reagieren die Fans auf das Serienfinale

Black Clover ist zu Ende: So positiv reagieren die Fans auf das Serienfinale
© KAZÉ Anime

Nach über drei Jahren fand der Anime-Hit Black Clover heute zu seinem Ende. Fans im Netz zeigen sich von dem großen Finale begeistert.

Abschied nehmen fällt schwer, besonders dann, wenn man sich schon lange kennt. Im Fall von Black Clover trifft dies garantiert zu, denn die Fantasy-Serie hat es in ihrer mehr als dreijährigen Sendezeit auf insgesamt 170. Episoden gebracht. Das große Finale lief am heutigen Dienstag im japanischen TV sowie hierzulande bei Crunchyroll und rührte die Fans zu Tränen. Ein Blick in die sozialen Netzwerke wie Twitter lässt sentimental werden.

- Anzeige -

So schreibt ein Nutzer beispielsweise, dass ihn die letzte Folge zugleich zum Lächeln und Weinen brachte:

Ein anderer bedankt sich bei dem Produktionsteam hinter der Serie:

Und auch deutsche Fans sind begeistert:

- Anzeige -

Black Clover: Kinofilm zur Anime-Serie bereits in Arbeit

Komplett abgeschlossen ist die Geschichte rund um Asta und seine Bande aber noch nicht. Vergangene Woche kündigten die Produzenten aus dem Studio Pierrot nämlich an, einen Kinofilm zu veröffentlichen. Konkrete Details wie dessen Handlung oder Starttermin stehen zwar noch aus, ein erster Teaser-Trailer kann allerdings schon bewundert werden:

Black Clover basiert auf dem gleichnamigen Manga* von Yuki Tabata und ist unter anderem online bei Crunchyroll, Anime on Demand und Joyn zu sehen. Seit dem 18. März läuft die Anime-Adaption außerdem im Free-TV auf ProSieben Maxx, wo jeden Arbeitstag immer um 17.40 Uhr eine neue Folge ausgestrahlt wird.

Mehr zum Thema

Über tobson 1529 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -